Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - BMW hat mit seiner Veranstaltung #NEXTGen 2020 die Zukunft vorgestellt. Eines der vorgestellten Konzepte ist ein Elektroroller. Nein, nicht einer dieser Elektroroller, die in vielen Städten auf dem Bürgersteig liegen, sondern ein Ersatz für die Zweitakt-Favoriten, die für die kosmopolitischen Stadtzentren des Mittelmeers typisch sind.

BMW Motorrad verfügt bereits über eine Reihe von Benzin-Scootern, und dieses Konzept weist einige Design-Überkreuzungen auf. Beachten Sie die fliegende Windschutzscheibe, die Sie auch beim C 400 X finden. Es ist also kein großer Sprung, sich vorzustellen, dass dies der Realität nahe kommt, was wir glauben BMW sagt, dass das Konzept "eine konkrete Vorschau darauf bietet, wie ein zeitgemäßes Serienfahrzeug aussehen könnte".

BMW

Durch die Umstellung auf Elektrogeräte mit flachen Akkus wird Stauraum unter der abgeflachten Sitzbank geschaffen, die laut BMW so konzipiert ist, dass Fahrer und Sozius problemlos ein- und aussteigen können, anstatt sich rundum wohl zu fühlen.

In Anbetracht der kurzen Stadtfahrten scheint Stil über Substanz akzeptiert zu sein, während BMW sagt, dass der Zielbenutzer normalerweise 12 km pro Tag zurücklegt. Ob das ein Hinweis auf die Reichweite ist oder nicht, wissen wir nicht, aber wir hoffen nicht - wie in einer Stadt wie London würden nicht viele Pendler irgendwo in der Nähe sein, wo sie sein müssten.

BMW

Es wird viel über Konnektivität gesprochen. Das CE 04 verfügt über ein 10,25-Zoll-Display, das Ihnen über die Smartphone-Konnektivität alles bietet, was Sie auf Ihrer Fahrt benötigen. BMW präsentiert auch eine interaktive Jacke für den CE 04, die über eigene Lichter verfügt, damit Sie auf der Straße sichtbar bleiben.

Schreiben von Chris Hall.