Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - BMW hat eine Vielzahl von Updates angekündigt, die im Sommer 2020 in Kraft treten sollen - einschließlich eines stärkeren Fokus darauf, wie seine Plug-in-Hybrid- Modelle (PHEV) ihre Batteriepalette nutzen.

Ab Sommer 2020 bieten Modelle wie die Modelle 3er, 5er, 7er und BMW X5 PHEV die BMW eDrive Zone an. Diese Funktion verwendet Geofencing, damit das Auto nur beim Betreten einer emissionsarmen Zone automatisch auf Strom umschalten kann.

Das System bedeutet zum Beispiel, dass Sie den Verbrennungsmotor verwenden, wenn Sie sich einer Stadt nähern. Wenn Sie jedoch in die Innenstadt fahren, schaltet das Auto die Batterie für emissionsfreies Fahren ein, wenn es sich um ein bestimmtes Tief handelt Emissionszone, die derzeit 80 europäische Städte sind.

Während die elektrische Reichweite vieler Plug-in-Hybridmodelle begrenzt ist (durchschnittlich 30 Meilen), bedeutet das System, dass diese Batterieleistung auf der Autobahn nicht verschwendet wird, sondern dazu beiträgt, diese Emissionen bei dichter Bevölkerung zu reduzieren Bereiche.

Wenn Sie die eDrive Zone-Funktion aktivieren, werden diese emissionsarmen Zonen auf der Karte hervorgehoben, zusammen mit einer Meldung, die den Fahrer darüber informiert, dass das System eingeschaltet ist.

Die oben genannten PHEV-Modelle erhalten standardmäßig auch einen fahrbereiten Sound für das elektrische Fahren, sodass Sie wissen, wann Sie anhalten und die Batterie zum Fahren des Autos verwenden.

Um die Vorteile für die Fahrer zu erweitern, erweitert BMW auch die Vorkonditionierung für Hybridmodelle. Dazu gehört das Heizen und Kühlen der Kabine, einschließlich des Lenkrads und der Sitzheizung. Dies bedeutet, dass Sie die Temperatur in Ihrem Auto einstellen können, während es noch an die Einfahrt angeschlossen ist. Es ist also perfekt, wenn Sie ins Auto steigen - ohne das Sofortige Anforderung an das Klimatisierungssystem, wenn Sie wegfahren.

Diese Funktionen werden bei kompatiblen Fahrzeugen per Smartphone aktiviert. Der Sommer 2020 wird nicht nur diese Fortschritte bringen, sondern Android Auto wird auch erstmals als Teil des BMW Betriebssystems 7 verfügbar sein und eine drahtlose Integration Ihres Android-Telefons ermöglichen.

Schreiben von Chris Hall.