Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - BMW hat lange Zeit nur Apple CarPlay in seinen Autos angeboten, aber das wird sich mit der Ankündigung ändern, dass BMW ab Mitte 2020 Android Auto in seinen Autos anbieten wird.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht auf den Start neuer Modelle warten müssen: Android Auto wird für Fahrzeuge mit BMW Operating System 7.0 verfügbar sein, einschließlich der neuesten Modelle, die 2019 eingeführt wurden.

Das Fehlen von Android Auto bei BMW Autos war kein Snobismus für Smartphones. BMW wollte im Wesentlichen, dass Android Auto und Apple CarPlay auf die gleiche Weise funktionieren. Der BMW 5er war eines der ersten Autos, das drahtloses Apple CarPlay ermöglichte, und jetzt erhalten Sie auch in BMWs drahtloses Android Auto.

Drahtloses Android Auto gibt es nicht nur bei BMW: Es war eine Funktion, die Google im Jahr 2018 aktiviert hat, aber es wurde nicht viel unterstützt, da die meisten Hersteller stattdessen eine Kabelverbindung verwenden. Damit ist jedoch eine Einschränkung verbunden: Nicht alle Telefone unterstützen drahtloses Android Auto. Dies ist laut Google die Liste der unterstützten Geräte für drahtloses Android Auto:

  • Pixel oder Pixel XL
  • Pixel 2 oder Pixel 2 XL
  • Pixel 3 oder Pixel 3 XL
  • Nexus 5X oder 6P
  • Samsung Galaxy S8 oder S8 +
  • Samsung Galaxy S9 oder S9 +
  • Samsung Galaxy S10 oder S10 +
  • Samsung Note 8, Note 9 und Note 10

BMW hat uns bestätigt, dass Sie stattdessen eine Kabelverbindung verwenden können, wenn Sie kein kompatibles Telefon haben - und dass Mini derzeit keine Pläne hat, Android Auto zu unterstützen.

Der deutsche Autogigant geht noch einen Schritt weiter und sagt, dass es auch eine Integration in das Fahrerdisplay und das Heads-up-Display gibt. Derzeit erhalten Sie möglicherweise Dinge wie Songtitel, aber sonst wenig. Wir sind daher gespannt darauf, das System in Aktion zu sehen, um festzustellen, wie unterschiedlich es in der Implementierung von anderen Herstellern ist.

Durch das Hinzufügen von Android Auto werden eine Vielzahl von Apps und Funktionen von Ihrem Telefon aus unterstützt. So können Sie ganz einfach Ihre bevorzugte Mapping-App oder Ihren Musik-Streaming-Dienst verwenden, auf Nachrichten antworten und mit Google Assistant bequem kommunizieren.

Das BMW Betriebssystem 7.0 wurde 2018 für den neuen BMW X5 eingeführt und wurde in nachfolgenden Fahrzeugen eingesetzt. Es ist viel dynamischer als frühere Infotainment-Plattformen und bietet drahtlose Updates und Unterstützung für den Hey BMW Voice Assistant.

Obwohl BMW nichts über die Kosten von Android Auto gesagt hat, sollte man bedenken, dass Apple CarPlay mit Kosten verbunden ist: Die meisten, die Autos leasen, erhalten kostenlosen Zugang dazu, aber auf lange Sicht kostet es ungefähr 87 GBP pro Jahr Jahr für das Abonnement des verbundenen Pakets, das Sie benötigen, um CarPlay zu aktivieren - wir vermuten, dass Android Auto in demselben Abonnement gebündelt wird.

BMW wird Android Auto auf der CES 2020 vorstellen , wo wir uns das genauer ansehen werden.

Schreiben von Chris Hall.