Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - BMW hat eine aggressive Roadmap für zukünftige Elektrofahrzeuge, die an den BMW i3 und eine wachsende Auswahl an Plug-in-Hybridvarianten anknüpft. Zukünftige Autos werden das eDrive-System der fünften Generation verwenden, das den i3X, den iNext und den neu angekündigten BMW i4 antreiben wird.

Während Details zu einigen dieser Modelle schon seit einiger Zeit bekannt sind - einschließlich einer umfassenden Konzeptvorschau des BMW iNext -, haben wir jetzt echtes Fleisch auf den Knochen des BMW Mittelklasse-Gran Coupés, des BMW i4.

Unter Tarnung erscheint der BMW i4 gegen das Tesla Model 3 und versucht, die Leute vom Tesla Model S zurückzuziehen. Er präsentiert etwas, das sehr BMW aussieht, aber ein vollelektrisches Antriebssystem bietet.

BMW

Das eDrive-System der fünften Generation ist ein All-in-One-Gerät, das für die einfache Verwendung in einer Reihe verschiedener Fahrzeugtypen konzipiert wurde. Aber weil so viel von dem System in einem Gehäuse sitzt, sagt BMW, dass es leichter und effizienter ist und Systeme aus separaten Teilen. Der Motor (der keine Seltenerdmineralien verwendet) leistet 530 PS.

Dann erreichen Sie in 4 Sekunden 100 km / h und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km / h.

Auch die Batterie ist dichter und effizienter - BMW sagt, dass der 80-kWh-Akku eine Reichweite von 600 km haben wird. Es wird mit 150 kW aufgeladen, was bedeutet, dass Sie in etwa 35 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden. Dies ist ideal für längere Strecken.

Diese Zahlen gelten alle für den BMW i4 und klingen großartig - solange er wirklich etwas liefert, das diesem vorgeschlagenen Bereich nahe kommt.

BMW

Der gleiche Antriebsstrang wird im BMW iNext, einem großen SUV mit vollständiger Autonomie, sowie im BMW i3X eingesetzt, der als erstes dieser neuen Modelle im Jahr 2020 auf den Markt kommen wird.

Der BMW i3X wird für BMW von enormer Bedeutung sein: Der X3 ist dank seines SUV-Designs beliebt und dieses neue i3X-Modell wird als attraktiver elektrischer SUV eingesetzt - und es gibt derzeit noch nicht viele davon zur Auswahl .

Alle Augen richten sich auf 2020, damit das elektrische Abenteuer weitergeht .

Schreiben von Chris Hall.