Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - BMW wird den X5, 8er, Z4 und 3er noch in diesem Jahr zusammen mit einem neuen BMW Live Cockpit mit BMW Operating System 7.0 auf den Markt bringen.

Zunächst werden die neuesten Modelle des Unternehmens über ein volldigitales Anzeige- und Steuerungskonzept verfügen, das drahtlose Updates erhalten kann. Der Infotainment-Bereich verfügt über einen 10,25-Zoll-HD-Touchscreen und das Kombiinstrument über ein 12,3-Zoll-Display. Das neue System, das all dies unterstützt, kann über den klassischen iDrive-Controller, Touch- oder Gestensteuerungen und erweiterte Sprachsteuerungsfunktionen bedient werden.

Zum ersten Mal können Fahrer und Passagiere den BMW Intelligent Personal Assistant mit der Aufforderung „Hey BMW“ verwenden. Sie erhalten Ihre Inhalte präsentiert und "kontextangepasst und nahtlos in neue Funktionen und Dienste integriert", so BMW. Das Infotainment-Menü der neuen Fahrzeuge wurde neu gestaltet und verfügt über eine neue Struktur mit vertikalen Listen und einer neuen Symbolleiste für den Schnellzugriff.

Das neue digitale Kombiinstrument kann sogar 2D- und 3D-Grafiken mit Animationen anzeigen. Mit dem neuen BMW Live Cockpit können Sie auch den im Armaturenbrett und im HUD angezeigten Inhalt personalisieren. Wenn es um die neuen drahtlosen Updates geht, können Sie mit dem BMW Operating System 7.0 Remote-Updates über Ihr Smartphone durchführen. So können Sie den Händler überspringen, um Ihr Infotainmentsystem zu aktualisieren.

Die BMW Connected App informiert Sie, wenn ein Update verfügbar ist, und der Download erfolgt in der App über WLAN. Wenn das Telefon mit dem Fahrzeug verbunden ist, überträgt die Installation Daten. Das Update kann auch mit der im Fahrzeug integrierten SIM-Karte durchgeführt werden.

Schreiben von Maggie Tillman.