Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Audi hat offiziell den Audi Q4 e-tron vorgestellt , die Premium-Version von VWs ID.4 , einem mittelgroßen elektrischen SUV. Audi bietet zwei Modelle an, den konventionellen Q4 e-tron SUV und den Sportback, mit einer Dachlinie, die für das Coupé-Design schneller abfällt.

Der neue Q4 e-tron passt zu den bestehenden e-tron-Modellen von Audi. Das Original saß in der größeren SUV-Kategorie und hatte einen passenden Preis, aber mit dem Q4 e-tron ab etwas mehr als 40.000 Pfund ist es wahrscheinlich für viel mehr Fahrer zugänglich.

Es passt auch in eine beliebte SUV-Größe: groß genug für die Vorteile eines SUV, aber ohne die Sorge um die Größe größerer Modelle, die insbesondere auf europäischen Straßen und Parkplätzen relevant sind.

AudiAudi Q4 e-tron Foto 4

Das Angebot ist auch attraktiver als die größeren Modelle: Während Sie sich auf die Qualität eines klassischen Audi-Interieurs mit hoher Ausstattung verlassen können, stehen beim Start zwei Batteriegrößen zur Verfügung, die Option des Hinterradantriebs nur dann, wenn Sie möchten die Kosten niedrig halten und sind nicht besorgt über Quattro (oder Allradantrieb) und eine vollständige Auswahl an Ausstattungsoptionen.

Die angebotenen Batterien haben eine Leistung von 52 kWh und 77 kWh (dies ist eher die nutzbare als die Bruttokapazität) und Optionen für einen Einzelmotor mit 125 kW oder 150 kW oder einen Doppelmotor mit 220 kW.

Audi behauptet eine WLTP-Reichweite von 316 Meilen, aber was vielleicht überrascht, ist, dass Audi nur 125 kW Aufladung anbietet. Während dies ein typischer Durchschnittspreis für öffentliche Schnellladegeräte ist, sind jetzt 150-kW-Ladegeräte üblich, während bis zu 350 kW ebenfalls verfügbar sind.

AudiAudi Q4 e-tron Foto 12

Dies unterstreicht einige interessante Zahlen in den Statistiken des Q4 e-tron: Audi setzt nicht alles auf die Leistung der technischen Daten. Das Einstiegsmodell erreicht in 9 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 62 Meilen pro Stunde und eine für einen Audi eher bescheidene Höchstgeschwindigkeit von 99 Meilen pro Stunde. Die Top-Modelle beschleunigen das Tempo und erreichen in 6,2 Sekunden die Geschwindigkeit von 0 bis 62 Meilen pro Stunde, aber auch dies ist für Elektroautos kaum auf der Karte.

Die bescheidenen Zahlen dürften die Reichweite in den Vordergrund stellen und möglicherweise in Zukunft schneller Platz für ein S-Modell lassen. Aber während Sie in einem Duell mit Tesla diese Leistungsdaten möglicherweise ablehnen, wird die wichtigste Zahl die Effizienz in der realen Welt sein.

Wenn Sie 316 Meilen von der 77-kWh-Batterie entfernt sind, erhalten Sie 4,1 Meilen / kWh, was ein vernünftiger Durchschnitt ist. Wir haben besser gesehen ( Kia e-Niro ) und wir haben viel schlechter gesehen (der größere Audi e-tron) und natürlich wird der Fahrstil der größte Faktor sein.

Was Audi hier wirklich bietet, ist die Attraktivität eines Audi mit seinem edlen Innenraum und viel Konnektivität, die Praktikabilität des SUV-Formats und die Erreichbarkeit mit dieser Preisgestaltung - während das Top-Modell etwa 15.000 Pfund mehr kostet als der VW ID. 4, beide starten zum gleichen Preis und das wird für Fahrer attraktiv sein, die die vier Ringe an der Vorderseite ihres neuen Autos wollen.

Das vielleicht größte Werbegeschenk darüber, wem Audi dieses Auto vorstellt, sind die neuen Sonos-Lautsprecher an Bord. Das ist für Leute gedacht, die mit Technik vertraut sind, Leute, die von Sonos gehört haben - Leute wie Sie.

Der Audi Q4 e-tron kann ab sofort ab Juni 2021 bestellt werden. Der Startpreis für den Q4 35 e-tron Sport beträgt £ 40.750.

Der Q4 e-tron Sportback kann ab Juni bestellt werden und wird im September ausgeliefert.

Die besten Elektroautos 2021: Top batteriebetriebene Fahrzeuge auf britischen Straßen verfügbar UK

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 15 April 2021.