Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als das Audi e-tron GT Concept 2018 auf der LA Auto Show vorgestellt wurde, war klar, dass es kein phantasievoller Blick in die Zukunft war. Für die Zuschauer schien das Auto ein Serienmodell zu sein - etwas, das Designer Marc Lichte dann bestätigte.

Daher überrascht der Audi e-tron GT nicht so sehr. Es ist bekannt, ein Auto, auf das wir in den letzten Jahren gewartet haben, das aber erst am 9. Februar 2021 weltweit eingeführt wurde.

Das soll dem GT nichts nehmen: Lange, niedrige, schlanke Linien rahmen diese Sportlimousine ein, ein Hauch von Audi TT, ein Hauch von A5 und A7. Es ist exquisit Audi, alles, was Sie erwarten und einzigartig genug, um aufzufallen. Es gibt auch Platz für fünf Personen.

audiAudi stellt offiziell den e-tron GT vor, seinen ersten elektrischen Sportwagen Foto 3

Wichtig ist, dass das Design einen Unterschied zwischen dem e-tron GT und dem Taycan von Stablemate Porsche macht . Der neue e-tron ist auch das erste Elektroauto, das das RS-Emblem trägt - und angesichts der Tatsache, dass Audi Quattro gerne auf alle seine leistungsstarken Autos anwendet, ist es zweifelhaft, ob es eine Version mit Hinterradantrieb geben wird. Auch der Audi R8 sah den Hinterradantrieb nur als Sonderedition.

Der Audi e-tron GT verfügt über ein Flachbodendesign, das mit einer 93-kWh-Batterie ausgestattet ist, von der 85 kWh zur Verwendung angegeben sind. Die freie Kapazität ist normalerweise reserviert, um den langfristigen Zustand der Batterie zu gewährleisten.

Audi verwendet das 800-V-System, das wir im Taycan gesehen haben, und ermöglicht das Laden mit bis zu 270 kW, wodurch Sie in weniger als 23 Minuten bis zu 80 Prozent erreichen. Sie können in etwas mehr als 5 Minuten 100 km Reichweite hinzufügen, was kürzere Boxenstopps ermöglicht, wenn Sie diese Art von Schnellladegerät auf den Straßen finden.

Zum Start gibt es zwei Versionen: Der e-tron GT bietet 238 PS vom vorderen Motor und 435 PS vom hinteren Motor, während der hintere Motor des RS e-tron GT diesen Wert auf 456 PS erhöht. Dies kann über die Startsteuerung beider Autos für ca. 2,5 Sekunden gesteigert werden, um die Gesamtleistung kurzzeitig zu erhöhen. Perfekt für Ad-hoc-Straßenrennen, an denen Sie nie teilnehmen werden.

audiAudi stellt offiziell den e-tron GT vor, sein erstes elektrisches Sportwagenfoto 4

Damit erreicht der e-tron GT in 4,1 Sekunden 100 km / h und der RS e-tron GT in 3,3 Sekunden 100 km / h. Wir erwarten in naher Zukunft viele Audi vs Tesla-Videos. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 152,2 km / h bzw. 155,3 km / h begrenzt.

Um eine reibungslose Fahrt zu gewährleisten, wird beim Abheben standardmäßig das Auto im Leerlauf laufen gelassen, anstatt dass die Erholung einsetzt, und das Auto wird sofort langsamer. Der Fahrer verfügt über Lenkradsteuerungen, mit denen der Erholungsgrad beim Bremsen angepasst werden kann, um die Batterie wieder aufzuladen. Es gibt drei Fahrmodi, wie sie bei Audi-Fahrzeugen üblich sind, sodass Sie ein wenig mehr Kontrolle über das Verhalten des Fahrzeugs haben.

Die Reichweite beträgt ungefähr 300 Meilen, obwohl dies je nach den Bedingungen und dem Fahrstil sehr unterschiedlich sein wird.

audiAudi stellt offiziell den e-tron GT vor, sein erstes elektrisches Sportwagenfoto 6

Wie zu erwarten ist, steckt im e-tron GT eine große Menge an Technologie, von Fahrerassistenzsystemen bis hin zu Komfort für Fahrer und Beifahrer. Das Auto erhält auch die exklusiven e-tron GT-Sounds. Das RS-Modell ist standardmäßig verfügbar, während das reguläre Modell optional erhältlich ist, um das Audioerlebnis im Auto mit einem synthetisierten digitalen Sound zu verbessern.

Neben den beiden Varianten wird es auch unterschiedliche Ausstattungsvarianten geben und wir erwarten eine umfangreiche Optionsliste. Audi hat bereits festgelegt, dass es eine Carbon-Dachoption geben wird, mit der Sie 8 kg Gewicht sparen. Der Audi e-tron GT quattro startet bei 79.900 GBP, während der Audi RS e-tron GT ab Mai 2021 bei 110.950 GBP startet.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 10 February 2021.