Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat auf seiner WWDC 2020-Entwicklerkonferenz einige der bevorstehenden Funktionen für Apple CarPlay angekündigt.

Es gibt eine Reihe nützlicher Ergänzungen, wie anpassbare Hintergrundbilder für CarPlay, wenn Sie mit Ihrem Auto verbunden sind, sowie neue Kategorisierungen für zugängliche Apps - wie das Aufladen von Elektrofahrzeugen , die von denjenigen, die CarPlay in einem Elektroauto verwenden , sehr begrüßt werden.

Der größte Teil dieser Ankündigung ist jedoch die Unterstützung digitaler Autoschlüssel über eine CarKey-App. Der BMW 5er 2021 ist das erste Auto, das diese Funktionalität unterstützt. Apple und BMW haben eine lange Geschichte von Neuheiten - drahtloses CarPlay feierte beispielsweise sein Debüt bei einem BMW.

Zurück zu diesen digitalen Autoschlüsseln und der Vorteil, den dies mit sich bringt, ist, dass Sie Ihr Auto mit Ihrem Telefon entsperren können, anstatt den eigentlichen Schlüssel in der Tasche haben zu müssen. Viele Autos bieten einen schlüssellosen Zugang, bei dem Sie den Schlüssel in der Tasche haben können. Über einen digitalen Autoschlüssel können Sie ihn jedoch stattdessen mit Ihrem Telefon entsperren.

Dies hat einen Vorteil, z. B. das Teilen von Schlüsseln. Sie können Ihren Schlüssel über iMessage teilen, dh Sie können Ihr Auto an eine andere Person ausleihen oder eine andere Person dazu bringen, Ihr Auto beispielsweise nach Hause zu bringen. Sie können auch Einschränkungen für diese Schlüssel festlegen, wenn Sie sie freigeben.

Diese Art von Funktionen wird von einigen Herstellern seit einigen Jahren unterstützt, aber es ist wahrscheinlich beliebt, diese Funktionen im iPhone zusammenzuführen, anstatt Hersteller-Apps verwenden zu müssen.

Die neuen Funktionen für Apple CarPlay werden voraussichtlich im September 2020 für iOS 14 verfügbar sein, während die CarKey-Funktionen für iOS 13 und iOS 14 verfügbar sein werden.

Schreiben von Chris Hall.