Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Elektrofahrzeuge haben jetzt einen eigenen Festtag, um das Bewusstsein für die Möglichkeiten der Elektrofahrzeuge zu schärfen und sich auf die Elektromobilität zu konzentrieren.

Der World EV Day hat Partner von vielen Ladeanbietern und Autoherstellern sowie anderen Organisationen, die mit dem Ökosystem der Elektroautos befasst sind .

Um diesen neuen Tag zu feiern, hat das britische Verkehrsministerium angekündigt, eine Reihe von Initiativen zur Förderung des Elektromotors in Großbritannien zu prüfen.

Ein Teil davon ist eine Erweiterung des Versuchsplans für elektrische Lieferwagen von Highways England. Dies wurde in Leeds getan und wird um einen Topf von 9,3 Millionen Pfund erweitert, um Unternehmen zu ermutigen, elektrische Alternativen auszuprobieren.

Die Regierung hat außerdem 12 Millionen Pfund für Forschungsgelder zugesagt, um Wettbewerbe zu unterstützen, die sich auf die Entwicklung neuer EV-Technologien konzentrieren. Dies wird zum Beispiel dazu beitragen, fortschrittlichere Ladetechnologien zu entwickeln.

Über diese auf Bargeld basierenden Zusagen hinaus prüft das Verkehrsministerium auch andere Möglichkeiten zur Förderung der Nutzung von Elektroautos, z. B. die grüne Lackierung von EV-Parkplätzen und die Erhöhung der Ladestationen an beliebten Zielen und Supermärkten.

"Egal, ob Sie mit der Familie unterwegs sind oder zur Arbeit fahren - mit der großen Auswahl an Modellen zu wettbewerbsfähigen Preisen ist das Fahren und Laden eines Elektrofahrzeugs jetzt kostengünstiger und bequemer als je zuvor", sagte Grant Shapps. Transportsekretärin.

"Zusammen mit unserer fortgesetzten Unterstützung für Forschung und Entwicklung werden talentierte KMU mit Sitz in Großbritannien florieren und mehr als 6.000 qualifizierte Arbeitsplätze im ganzen Land geschaffen."

"Aus diesem Grund freue ich mich, an dem weltweit ersten Tag, an dem Elektrofahrzeuge gefeiert werden, unsere unermüdliche Unterstützung für eine sauberere und umweltfreundlichere Verkehrszukunft bekannt zu geben."

Unabhängig davon, was die Regierung tut, nimmt die Akzeptanz von Elektroautos zu . Nach Angaben der Society of Motor Manufacturers and Traders (SMMT) sind die Zulassungen von Batterie-Elektrofahrzeugen gegenüber 2019 um 157 Prozent gestiegen.

Ein Großteil davon wird auf die Erhöhung der Verfügbarkeit und eine größere Auswahl an Modellen zurückzuführen sein. Im Jahr 2020 wurden günstigere Modelle und eine Reihe von Fahrzeugen etablierter Marken eingeführt. Dies, zusammen mit einem verstärkten Bewusstsein für Umweltprobleme und der zunehmenden Verfügbarkeit von Schnellladestationen im ganzen Land, treibt die Umstellung von konventionellen Verbrennungsfahrzeugen voran.

Schreiben von Chris Hall.
  • Quelle: World EV Day - worldevday.org
  • Quelle: Electric Vehicle and Alternatively Fuelled Vehicle Registrations - smmt.co.uk
Abschnitte Auto