Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ein US-amerikanisches Unternehmen namens Nikola Corporation hat angekündigt, mit einem Lkw namens Badger in den Markt für elektrische Pickups einzusteigen.

Der Badger ist ein Brennstoffzellenfahrzeug, das Wasserstoff aus einem nachfüllbaren Tank entnimmt und ihn in Elektrizität für die Motoren umwandelt. Es verfügt jedoch auch über einen Zusatzakku, der den Stapler unabhängig antreiben kann. Nikola verwendet eine ähnliche Technologie für seine Big-Rig-Lkw, die laut Angaben des Unternehmens bis zu zweimal schneller beschleunigen können als serienmäßige Dieseltraktoren.

"Bessere Aerodynamik, Energieverbrauch nur bei Bedarf ohne Leerlauf, regeneratives Bremsen und hocheffiziente Elektromotoren und Brennstoffzellen sind einige Faktoren, die Nikola den Vorteil beim Kraftstoffverbrauch verschaffen", erklärt Nikola auf seiner Website .

Trevor Milton, CEO und Gründer von Nikola, sagte in einer Erklärung am Dienstag, dass er seit Jahren an diesem Abholprogramm arbeitet und glaubt, dass "der Markt jetzt bereit ist für etwas, das die Arbeit eines ganzen Tages bewältigen kann, ohne dass die Energie ausgeht".

Denken Sie daran, dass das Unternehmen erst im vergangenen Jahr ein elektrisches Wasserfahrzeug und ein Geländewagen angekündigt hat.

1/4Nikola

Nikola sagte, der Dachs werde "in Zusammenarbeit mit einem anderen OEM unter Verwendung seiner zertifizierten Teile und Produktionsanlagen gebaut". Die anderen Hersteller wurden nicht genannt. Der Badger bietet eine Reichweite von 600 Meilen über Wasserstoff und eine Reichweite von bis zu 300 Meilen über Batteriestrom. Es kann auch über 900 PS erzeugen und in 2,9 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde steigen.

Nikola plant den Bau von Hunderten von Wasserstoffstationen, um die Einführung des Badger zu ergänzen. Aber es gab weder Einzelheiten darüber, wann der Dachs in den Handel kommen wird, noch wurde erwähnt, wie viel es kosten würde. Wann und wenn es startet, wird der Badger auch nicht der erste elektrische Pickup auf dem Markt sein. Tesla, Ford und andere arbeiten alle an ihren eigenen Lastwagen, die ersten debütieren in diesem Jahr.

Schreiben von Maggie Tillman.