Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der legendäre Hummer-Truck kehrt ein Jahrzehnt nach seiner Ermordung zum Mainstream zurück, weil er seine gasfressenden, wirtschaftlich unsinnigen Kosten nicht gerechtfertigt hat.

Nun, genau wie vor ein paar Wochen gemunkelt wurde, scheint es GMC angebracht zu sein, eine Marke wiederzubeleben, die unbestreitbare Wiedererkennbarkeit und Starpower besitzt. Der Hummer kommt zurück, aber mit einer beträchtlichen Wendung - er wird elektrisch sein.

GMC hat nur ein paar Teaser-Videos des Trucks veröffentlicht, bevor eine vollständige Enthüllung in Form einer Super Bowl-Anzeige erfolgt (die am 2. Februar erscheint, wenn Sie nicht in Ihrer NFL sind). Frühere Berichte deuten darauf hin, dass in der Anzeige LeBron James zu sehen sein wird.

Trotzdem gibt es bereits einige bestätigte Details rund um den Hummer EV - hauptsächlich, dass er 1.000 PS leisten und in drei Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde steigen wird. Denn was zweifellos ein ziemlich schweres Fahrzeug sein wird, ist beeindruckend. Es wird anscheinend auch erwartet, dass es Ende 2021 veröffentlicht wird, so dass es noch weit davon entfernt ist, verfügbar zu sein.

Es ist eine interessante Zeit, um den Hummer wiederzubeleben, 10 Jahre nachdem er 2010 eingestellt wurde. Trotz der Klimakrise sind die Lkw- und SUV-Verkäufe weltweit weiter gestiegen, und es sieht so aus, als ob wir uns in einem frühen Stadium eines Anstiegs befinden EV-Lkw-Modelle als Ergebnis. Teslas viel kommentierter Cybertruck ist natürlich das prominenteste Beispiel.

Angesichts des zunehmenden Interesses an Elektrofahrzeugen und der zunehmenden Sorge um die Umwelt gab es zahlreiche Gerüchte darüber, dass der Hummer als saubere, grüne, übergroße Offroad-Maschine wiedergeboren wurde. Bloomberg behauptete erstmals im vergangenen Sommer, GM wolle die Marke Hummer wiederbeleben. Aber zu dieser Zeit war es noch lange keine Bestätigung. Ganz zu schweigen davon, dass elektrische SUVs auf dem Markt eher selten waren.

Allerdings sind SUV und Pickup in den USA derzeit äußerst beliebt. Und GM hat angekündigt, bis 2023 20 neue Elektrofahrzeuge auf allen Weltmärkten herauszubringen. Vielleicht ist eine spritzige Super Bowl-Anzeige der richtige Weg, um endlich die Wiedergeburt von Hummer als modernem Elektrofahrzeug zu feiern.

Wir werden mehr über den elektrischen Hummer erfahren, wenn seine Werbung an diesem Wochenende ausgestrahlt wird, sowie am 20. Mai, wenn GMC eine vollständige Einführung in das neue Fahrzeug geben wird. Bis dahin steht uns nur das erneute Anschauen dieser Teaser offen.

Schreiben von Max Freeman-Mills und Maggie Tillman.