Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Polestar hat den Polestar 2 vorgestellt, sein erstes reines Elektroauto . Nun, es ist wirklich nur das zweite Auto von Polestar, da es sich als Premium-Unternehmen von Volvo aus Geely herausstellte und sich als Premium-Automarke neu erfand.

Das neue Modell wird als Rivale zum Tesla Model 3 eingesetzt. Es handelt sich um ein fünftüriges Fastback-Design, das alle Merkmale des skandinavischen Designs zeigt - hier und da ein Hauch von Volvo - und gleichzeitig eine große Hommage an Technologie und nachhaltige Mobilität darstellt.

Es verfügt über ein veganes Interieur, läuft standardmäßig auf Googles neuer Fahrzeugplattform und verspricht auch einige großartige Leistungsdaten. Bleiben Sie bei uns und wir führen Sie durch alles, was Sie über den neuen Polestar 2 wissen müssen.

Kann ich den Start von Polestar 2 online verfolgen?

Ja, Sie können die Enthüllung mit Sicherheit sehen, wenn Sie möchten, dass alles passiert. Seien Sie jedoch gewarnt - die Show beginnt erst nach 27 Minuten im folgenden Video. Spulen Sie also schnell zur Aktion vor. Wenn Sie nicht alles sehen, achten Sie darauf, die letzten 3 Minuten zu sehen. Wir wollen die Überraschung nicht ruinieren, aber es geht um einen Hund.

Polestar 2 Batterie- und Leistungsdaten

  • 0-60 in 4,7 Sekunden
  • 78 kWh Batterie
  • 300 kW / 408 PS, 660 Nm
  • 500 km (WLTP)

Ausgehend von den einfachen Details befindet sich der Polestar 2 auf der Common Modular Architecture-Plattform von Volvo. Die Batterie besteht aus 27 Modulen, die so geformt sind, dass sie den freien Platz im Boden des Autos ausfüllen. Es ist in das Kühlsystem integriert und zum Schutz in einer Aluminium- und Stahlhülle eingeschlossen. Es bietet einen niedrigen Schwerpunkt und viel Steifigkeit im Boden des Autos - um das Handling zu verbessern.

Bei der Batterie handelt es sich um eine 78-kWh-Einheit mit Motoren vorne und hinten, die eine Leistung von 300 kW oder 408 PS liefern. Das sollte sehen, dass Sie in 4,7 Sekunden 60 Meilen pro Stunde erreichen. Polestar sagt, dass es 500 km Reichweite von dieser Batterie sucht.

Polestar sagt, dass es Vereinbarungen mit großen Ladesystemen treffen wird, um den Kunden einen einfachen Zugang zu ermöglichen.

Design und Interieur

Der Polestar 2 hat ein Fastback-Design - dh er fällt nach hinten ab, anstatt wie ein Fließheck abzufallen, während ein vollständig zugänglicher Kofferraum erhalten bleibt. Es ist ein fünftüriges Modell, 4607 mm lang, 1800 mm breit und 1487 mm hoch - also eine Art Toyota Prius-Größe.

Es zeigt Kennzeichen des Volvo-Designs; Sie werden die Tagfahrlichter von Thors Hammer erkennen und in diesen Scheinwerfereinheiten haben Sie ein intelligentes LED-System, das den Strahl abschalten kann, damit der Gegenverkehr nicht geblendet wird.

1/14Polestar

Auf der Rückseite befindet sich ein riesiger Lichtbalken, der ein unverwechselbares Aussehen verleiht. In der Galerie finden Sie jedoch alle Blickwinkel des neuen Polestar-Modells.

Beim Wechsel ins Interieur wurde beim Start angekündigt, dass der Polestar 2 standardmäßig vegan sein würde, sodass kein Leder darin ist. Es wurden neue Materialien erstellt - darunter Weave Tech. Das übergeordnete Ziel des Interieurs ist ein minimalistisches skandinavisches Design unter Verwendung natürlicher Materialien. Es stehen verschiedene Farboptionen zur Verfügung.

Die goldenen Sicherheitsgurte werden mit dem Performance Park sowie Brembo-Bremsen und Öhlins-Dämpfern geliefert.

Google-basiertes Infotainment

  • 11-Zoll-vertikaler Touchscreen
  • Android-Plattform mit Google Maps
  • Schlüsselloser Zugang

In der Mitte des Autos sitzt ein 11-Zoll-Display. Es sieht ein wenig schwebend aus und Polestar sagt, dass die vertikale Ausrichtung am besten für die Bereitstellung von Mapping geeignet ist. Volvo mag diese Implementierung offensichtlich, da ein riesiges zentrales Display wie dieses bereits 2014 auf dem aktualisierten XC90 erschien - und die Implementierung auch bei anderen Autoherstellern zunimmt.

Eines der großen Details für andere Geeks ist, dass dies ein Android-basiertes System ist, das als erstes die Google Automotive-Lösung verwendet. Das bedeutet, dass Sie keine Probleme mit internen Mapping- oder hokey-Sprachsystemen haben, da Google Maps und Google Assistant verwendet werden . Beim Start wurde gezeigt, dass relevante Suchergebnisse wie Ladestationen zurückgegeben werden, sodass dies nicht nur zur Unterhaltung dient.

1/3Polestar

In den Demos wurde gezeigt, dass Spotify für Musik verwendet wird. Mit der Unterstützung von Google Play und der Bestätigung, dass der Polestar 2 für Musik-Streaming und -Updates mit dem Internet verbunden wird, können wir jedoch davon ausgehen, dass auch andere Musiksysteme funktionieren. Wir vermuten, dass es nahtlos mit Ihrem Android-Handy funktioniert - aber Polestar hat sehr deutlich gemacht, dass das Apple iPhone auch voll unterstützt wird.

Über Soundsysteme wurde nicht viel gesagt, aber wir wissen, dass das Launch Edition-Modell ein verbessertes Harmon Kardon-System enthält.

Außerhalb der Unterhaltung gibt es einige andere interessante Technologien. Es gibt einen schlüssellosen Zugang, bei dem das Auto über das Bluetooth-Signal Ihres Telefons entsperrt wird. Dies ist jedoch auf eine Reichweite von 1,5 m beschränkt. Es gibt auch keinen Startknopf: Stattdessen befindet sich ein Sensor im Sitz, der erkennt, wann Sie sich hinter dem Lenkrad befinden und fahrbereit sind.

Es gibt auch Kameras an Bord, die eine breite Palette an Sicherheits- und anderen Antriebssystemen bieten.

Was kostet der Polestar 2?

Es wurde angekündigt, dass der Polestar 2 bei 39.900 € starten wird, obwohl dies ein Richtpreis ist und es zu Schwankungen kommen kann. Dies kann lokalen Anreizen unterliegen oder nicht, wenn es tatsächlich in den Verkauf geht.

Für die ersten 12 Monate gibt es jedoch ein spezielles Launch Edition-Modell für 59.900 €. Dazu gehören Allradantrieb, Panorama-Schiebedach, veganes Weave Tech-Interieur und ein Harman Kardon-Soundsystem. Auch dies ist ein Richtpreis.

In den USA werden es 55.000 US-Dollar sein (das sind 63.000 US-Dollar - 7.500 US-Dollar Bundesanreiz), und wir gehen davon aus, dass dies wieder für die Launch Edition gilt. Die Preise für Großbritannien wurden nicht bestätigt, die Preise für China werden noch bekannt gegeben.

Die Startgebiete für den Polestar 2 sind Belgien, China, Kanada, Deutschland, die Niederlande, Norwegen, Schweden, Großbritannien, USA.

Wann wird der Polestar 2 verfügbar sein?

Die Produktion beginnt im Februar 2020 mit ersten Lieferungen, die im Juli 2020 erwartet werden. Reservierungen können über die Website vorgenommen werden , auf der ein vollständiger Konfigurator für die Erstellung Ihres Polestar 2 vorhanden ist.

In Großbritannien werden Sie aufgefordert, eine Einzahlung von £ 1.000 zu leisten.

Schreiben von Chris Hall.