Auf und davon: Die besten fliegenden Autos aus aller Welt

Wir haben eine ganze Reihe von fliegenden Fahrzeugen zusammengestellt, die sowohl auf der Straße als auch in der Luft eingesetzt werden können. (Bildnachweis: Moller)
Dies ist nicht irgendein fliegendes Auto, der Alauda Mk3 ist ein fliegender Rennwagen. Die Idee hinter diesem Auto ist es, eine neue Sportart, nämlich fliegende Autorennen, ins Leben zu rufen. (Bildnachweis: Airspeeder/Alauda Aeronautics)
In einem Moment können Sie an den Stränden von Dover entlangfahren und im nächsten in die Lüfte steigen und über den Kanal fliegen. (Bildnachweis: Vaylon)
Der Moller Skycar 400 sieht wirklich aus wie ein Fahrzeug aus der Zukunft, und er hat eine Menge zu bieten, darunter acht Motoren, die ihn in Schwung halten. (Bildnachweis: Moller International)
Es handelt sich in erster Linie um einen Mini-Hubschrauber, ähnlich der kleinen Nellie aus dem James-Bond-Film "Man lebt nur zweimal", der aber auch auf der Straße eingesetzt werden kann. (Bildnachweis: Nirvana Systems)
Das Skydrive-Projekt wurde möglich, nachdem es 2014 einen Wettbewerb gewonnen hatte und seither von verschiedenen Unternehmen, darunter Toyota, finanziert wurde. (Bildnachweis: Cartivator)
Der DeLorean DR-7 ist die Idee von Paul DeLorean, dem Neffen von John DeLorean, der den kultigen DMC-12 entwickelt hat. (Bildnachweis: DeLorean Aerospace)
Dies ist, wie der Name schon sagt, ein Quad, das fliegen kann. Es ist vollelektrisch und kann Lasten von bis zu 100 kg tragen, während es selbst nur 500 kg wiegt. (Bildnachweis: Neva Aviation)
Dies ist das weltweit erste vollelektrische VTOL-Fahrzeug (vertical take off and landing). Es bietet Platz für bis zu 7 Passagiere und soll als Lufttaxi eingesetzt werden. (Bildnachweis: Lilium)
Das AeroMobil 3.0 des slowakischen Unternehmens AeroMobil ist wahrscheinlich das, was du zeichnen würdest, wenn dich jemand fragt, wie ein fliegendes Auto aussieht. (Bildnachweis: AeroMobil)
Der Terrafugia TF-X wird über eine Klappflügeltechnologie verfügen, mit der er sich in weniger als einer Minute vom Auto in ein fliegendes Fahrzeug verwandeln kann. (Bildnachweis: Terrafugia)
Es ist völlig autonom, d. h. Sie müssen sich nicht um das eigentliche Fliegen kümmern, und wenn es irgendwelche Probleme erkennt, landet es automatisch. (Bildnachweis: Ehang)
Der Aerofex Aero-X ist im Grunde ein fliegendes Fahrrad und sieht ein bisschen aus wie ein Landspeeder aus Star Wars. (Bildnachweis: Aerofex)
Dieser kann sich auf Knopfdruck vom Auto in einen Tragschrauber verwandeln, so dass du im Handumdrehen in die Lüfte abheben kannst. (Bildnachweis: Pal-V)
Der GF7 befindet sich derzeit noch im Konzeptstadium, aber die Designer Greg Brown und Dave Fawcett sind überzeugt, dass er unglaublich schnelle Reisen zwischen Städten ermöglichen könnte. (Bildnachweis: Greg Brown and Dave Fawcett)
Wenn Sie auf der Straße im Stau stehen, können Sie ein Flugmodul anfordern, das Sie abholt. (Bildnachweis: Airbus/Italdesign)
Der Kitty Hawk Flyer sieht aus, als wäre er eher ein lustiges Freizeitfahrzeug als ein Autoersatz. (Bildnachweis: Kitty Hawk)
Flike ist ein Trikopter, der eine Person mit einem Gewicht von bis zu 100 kg befördern kann. Flike sagt, dass er auch zum unbemannten autonomen Flug fähig ist. (Bildnachweis: Flike)
#}