Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als exklusives Spiel gewinnt Lands End die Krone. Zum Spielen benötigen Sie ein Samsung Galaxy S6, S6 Edge oder Note 4 Smartphone. Sie müssen dann auch ein Samsung Gear VR-Headset besitzen.

Aber es lohnt sich, denn Lands End ist eines der faszinierendsten und innovativsten Spielerlebnisse dieses Jahrzehnts. Nachdem wir Zeit damit verbracht hatten, das Rig aufzubauen, spielten wir das Spiel auf einmal durch. Es ist so gut, dass wir nicht aufhören konnten.

Dort verraten wir das Endergebnis frühzeitig, aber es spielt keine Rolle, denn es gibt so viel zu verstehen über diese atemberaubende Virtual-Reality-Erfahrung. Lassen Sie sich von uns führen.

Lands End Bewertung: Optisch atemberaubend

Wenn Ihnen die Grafik bekannt vorkommt, liegt das daran, dass Lands End von Ustwo erstellt wurde, das für sein Puzzlespiel Monument Valley berühmt ist und einen ähnlichen grafischen Stil annimmt. Aber das ist eine schöne Sache, und es in der virtuellen Realität der ersten Person zu erleben, kann nur eine gute Sache sein, oder?

LESEN: Monument Valley Bewertung

Ustwo beschreibt die Erfahrung als "surreale Reise durch ein Archipel vergessener Welten". Das ist es. Sie beginnen an einem Strand am Fuße eines überragenden Berges, während Wellen zu Ihren Füßen schlagen. Schau nach unten, mach weiter, du kannst aufnehmen, was du willst, wann du willst.

Die Grafiken haben möglicherweise ein Comic-ähnliches Finish, aber anstatt die Erfahrung zu beeinträchtigen, werden sie tatsächlich einhüllender. ätherischer. Es verleiht den Einstellungen eine ruhige Schönheit, die Sie, ergänzt durch die Musik, in die jenseitige Stimmung des Spiels entspannt. Welches ist genau das, was ein gutes Spiel tun sollte.

Da Sie eher schweben als gehen, ist alles glatt, was zu einem hochfliegenden VR-Erlebnis führt. Oft fliegt man durch tiefe Täler und schaut sich um, während man die Schönheit der Welt in sich aufnimmt, in der man sich befindet. Es ist sowohl schwindelerregend als auch beeindruckend.

Lands End Review: Was ist das Konzept?

Das ist alles schön und gut, aber wenn Sie sich Videos ansehen und Screenshots des Spiels ansehen, kratzen Sie sich möglicherweise am Kopf. Worum geht es in der Tat bei Lands End? Ähnlich wie Monument Valley oder sogar Portal ist es ein Puzzlespiel.

Überall auf den Welten sehen Sie weiße Punkte, die durch Betrachten beleuchtet werden können, und bewegen sich dann automatisch in diese Richtung. So schreiten Sie durch die Welten - es geht buchstäblich darum, sich den Punkten anzuschließen.

An bestimmten Stellen sind Wege gesperrt. An diesen Verbindungsstellen befinden sich im Allgemeinen kreisförmige Markierungen mit schwarzen Löchern in der Mitte. Schauen Sie sich diese an und eine Lichtspur geht von dem Loch dorthin, wo Sie hinschauen. Durch Betrachten des nächstgelegenen Punktes werden die beiden miteinander verbunden. Das Ziel ist es, alle Punkte zu beleuchten und in einer Dreiecksform mit einem Punkt in der Mitte zu beenden.

UsTwo

Das mag jetzt einfach klingen und ist es auch. Aber das ist das Schöne am Spiel: Es baut auf einfachen Grundlagen auf und macht sie herausfordernder und unterhaltsamer. Dieses Punktsystem fügt später eine neue Form hinzu, die auf Felsen positioniert ist und deren Betrachtung eine Bewegung ermöglicht, wodurch diese Punktverbindungsmöglichkeiten vielfältiger und schwieriger werden.

Ebenso wie das Konzept sind auch die Bedienelemente einfach gehalten. Dies ist das erste Mal, dass wir ein ganzes Spiel durchgespielt haben, während wir mit den Händen in den Taschen aufgestanden sind. Die gesamte Interaktion, die zum Spielen von Lands End erforderlich ist, erfolgt durch Kopfbewegungen.

Lands End Review: Spielzeit

Während das Spiel mental spannend ist, haben wir uns bei keinem der Rätsel lange festgefahren. Es fühlte sich wie eine ideale Mischung aus Lernen und Anpassen an. Aber es hat uns hungrig nach mehr gemacht, also hoffen wir, dass Ustwo mehr Kapitel für das Spiel machen wird.

Gegenwärtig gibt es fünf Kapitel im Spiel, die jeweils eine andere Welt zeigen - vom felsigen Strand am Anfang bis zu einer Sandwüste und einer unheimlichen Höhle. Dies hält Sie ständig in Ehrfurcht vor Ihrer Umgebung, da das Spiel immer komplexer wird.

Aber wenn Sie ein neues Telefon und ein neues VR-Headset verwendet haben, um dieses Spiel zu spielen, werden Sie möglicherweise ein wenig enttäuscht sein. Nicht wegen der Spielqualität, sondern wegen der Langlebigkeit. Lands End dauerte ungefähr eine Stunde.

Vielleicht ist es am besten, es als das Äquivalent eines wirklich guten Films oder einer Pilotfolge zu einer erstaunlichen Serie zu betrachten. Sie haben den Fernseher, den Blu-Ray-Player und den Film gekauft und in weniger als zwei Stunden ist alles vorbei. Dies bedeutet nicht, dass die Erfahrung in diesem Fall nicht lebensverändernd war.

UsTwo

Lands End Bewertung: VR Experience

Da die Gear VR den 2K-Bildschirm des Samsung Galaxy S6, S6 Edge oder Note 4 für ihr gesamtes visuelles Panorama verwendet, wirkt sie beim Spielen von Lands End etwas pixelig. Wenn Sie einen Bildschirm nah an Ihre Augen halten, wird dies immer der Fall sein - vielleicht nicht das 4K Xperia Z5 Premium von Sony -, aber deshalb ist der minimale Grafikstil der Spielwelt perfekt für diese Erfahrung.

Die Tatsache, dass Gear VR tatsächlich komfortabel ist, ist ebenfalls eine große Hilfe. Außerdem ist es nicht wie einige andere VR-Headsets angebunden, sodass Sie alleine spielen können, ohne dass ein Kabel Sie nach unten zieht. Das in das Headset eingeklemmte Telefon wird jedoch nach einer Stunde ziemlich heiß. Oh, und Sie können die Akkulaufzeit so gut wie vergessen - vielleicht ist das ein weiterer Grund für ein kurzes Durchspielen?

Trotzdem gibt es keine Latenz und nach unserer Erfahrung war das Spiel völlig fehlerfrei. Wir hatten gemischte Meinungen über die Samsung Gear VR im Team , aber Lands End könnte der einzige Wendepunkt sein, der jeden zum Fan macht. Außerdem werden in Zukunft weitere Gear VR-Spiele auf die Hardware kommen, was dringend benötigt wird.

Erste Eindrücke

Lands End repräsentiert die Zukunft des VR-Spielens. Das Eintauchen in seine Welten ist total und äußerst spannend. Kein Spiel in zwei Dimensionen kann dem Gefühl, das dieses Spiel bietet, nahe kommen. Ja, Fallout 4, wir sehen dich an.

Die Einschränkungen, dass kein Controller und kein VR-Headset mit Smartphone-Grafik vorhanden sind, haben die Designer hier nicht behindert, aber, wenn überhaupt, ihre Arbeit verbessert. Einfachheit kann manchmal viel schöner sein als überkomplizierte Tiefe - und Lands End ist ein Paradebeispiel für Spiele, die bis ins Mark reduziert sind und einen auffälligen visuellen Stil aufweisen.

Lands End ist zwar recht einfach und auch ziemlich kurz, aber es zeigt, warum die virtuelle Realität das nächste große Ding sein wird. Es ist in der Tat eine sehr aufregende Zukunft, die uns nach mehr verlangen lässt.

Schreiben von Luke Edwards.