Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie nicht aus unserer vorherigen Rezension der Duckpocalypse im Stil von Duck Hunt hervorgegangen sind , haben wir ein Ding für nostalgisch auslösende Virtual-Reality-Spiele, die ein altes Format annehmen und ihm neues Leben einhauchen . Besonders solche mit Enten und virtuellen Lichtgewehren.

Auf den ersten Blick ist Duck Season eine visuell reizvolle Neuinterpretation des Klassikers Duck Hunt mit der ganzen Güte von VR. Ist es dadurch interessant genug, dass es sich lohnt, es zu spielen? Wir schnallten uns unser HTC Vive an, tauchten in die Zeitmaschine ein und begannen wegzusprengen, um es herauszufinden.

Ein Zeitsprung im Wohnzimmer bis in die 1980er Jahre

Wir waren anfangs von Duck Season fasziniert, weil wir den Entenschießstand gesehen hatten und davon ausgegangen waren, dass es eine tolle Zeit werden würde. Eine wunderbar unterhaltsame Art, einen Spieleklassiker aus unserer Jugend noch einmal zu erleben.

Wir waren also angenehm überrascht, als wir feststellten, wie viel mehr Duck Season zu bieten hat.

Wenn Sie das Spiel starten, werden Sie in die Zeit von 1988 zurückversetzt, direkt in den Körper eines kleinen Jungen, der gerade der stolze Besitzer des neuen Kingbit Entertainment Systems geworden ist. Wenn Sie in seinem Wohnzimmer stehen, sind Sie von einer Vielzahl von Ostereiern und interaktiven Gegenständen umgeben, die Sie mit nostalgischer Freude erfüllen werden.

Hier gibt es alle möglichen Dinge, einschließlich des Hauptfokus der Aktion - des verschwommenen alten Röhrenfernsehens, der das Zentrum des Wohnzimmers ist und in dem die guten Zeiten stattfinden. Über den Raum, den Sie auch in den VHS-Player einlegen können, sind verschiedene Videobänder verteilt, darunter amüsant gestaltete Trailer und witzige Werbung aus dieser Zeit. Andere Gegenstände im Raum können ebenfalls gepackt, gestoßen und herumgeworfen werden, einschließlich leichter Snacks, Zeitschriften, Spielzeug, Bilderrahmen und mehr.

Das eigentliche Interesse liegt jedoch in der Vielzahl spielbarer 8-Bit-Spiele, die über den Raum verteilt sind. Diese klassisch gestalteten Kassetten sind ein Relikt eines älteren Spielalters, mit dem die meisten modernen Kinder nicht einmal wissen würden, was sie tun sollen - aber wir haben es getan. Wir schnappten uns ein paar und stopften sie in den Kingbit-Spielautomaten.

1/18Pocket-lint

Die meisten Spiele sind im Grunde Parodien von echten Spielen, die ursprünglich in den 80ern und 90ern veröffentlicht wurden. Wir spielten Pizza Boy (Paper Boy), Super Chef Bros (Super Mario Bros), Triple Tiger und viele mehr und grinsten die ganze Zeit. Es gibt sogar einen 2D-Verweis auf eines der anderen VR-Spiele des Entwicklers, Hover Junkers , der im Mix enthalten ist. Es gibt insgesamt neun Spiele mit der altmodischen (wenn auch virtuellen) Lightgun.

Lass die Entenjagd beginnen ...

Der wahre Spaß beginnt, wenn Sie den Staub abblasen und die Duck Season-Patrone in das Kingbit Entertainment System einsetzen. Wenn Sie dies tun, gelangen Sie in ein virtuell nachgebautes Marschland mit einer Pump-Action-Schrotflinte und einer ganzen Menge Ententötungen.

Diese Schrotflinte muss gepumpt, nachgeladen und sorgfältig ausgerichtet werden, wenn Sie erfolgreich sein wollen. Die Mechanik ist zufriedenstellend, was das Spielen zu einem Vergnügen macht. Eine Hand an der Pumpe, die andere am Abzug. Sie müssen beide verwenden, um zu zielen, wenn der Schuss auf dem Ziel landen soll. Dann müssen Sie einfach Enten vom Himmel schießen, während sie vorbeifliegen.

Stress Level Zero

Jedes Level der Entensaison ist in Wellen unterteilt und Sie müssen eine bestimmte Anzahl von Enten treffen, um zu gewinnen. Wenn Sie zu viele verpassen, verlieren Sie. Der Schlüssel liegt also in einer ruhigen Hand und einem sorgfältigen Ziel. Jede Ente fliegt über den Himmel, prallt dann normalerweise von einer unsichtbaren Wand ab und kehrt in die andere Richtung zurück, bevor sie im Äther verschwindet. Mit fortschreitenden Levels bewegen sich die Enten schneller und verschwinden auch schneller.

Anfangs ist es leicht zu übersehen - nicht, weil die Verfolgung deaktiviert ist, sondern nur, weil es schwierig sein kann, beide Hände zu zielen und ein Ziel während des Fluges auszurichten. Sobald Sie den Dreh raus haben, ist es viel einfacher, die Enten zu treffen, selbst wenn sie schneller und in größerer Anzahl vorbeiziehen. Wenn Sie dies tun, taucht ein Hund aus dem Schilf auf, um Ihnen beim Feiern zu helfen. Wir konnten nicht widerstehen, auch ein paar Schüsse auf ihn abzugeben ... was später unser Verhängnis gewesen sein könnte.

Die Enten, die Sie getroffen haben, stapeln sich auf der Rückseite eines Lastwagens neben Ihnen, obwohl es uns ein Rätsel ist, wofür sie verwendet werden oder warum Sie so viele brauchen. Es gibt auch eine praktische Anzeigetafel am Rande des Marschlandes, die Sie auf dem Laufenden hält, wie viele Enten Sie beim Durchspielen getroffen oder verpasst haben.

Pocket-lint

Wir lieben es auch, dass Sie sich beim Spielen umdrehen und sehen können, wie Sie im Wohnzimmer durch eine große Leinwand zurückstarren. Wir haben das schon in Operation Warcade gesehen und denken, es ist eine wirklich skurrile Liebe zum Detail.

Lock n Load

Das Laden von Schrotpatronen macht Spaß und ist gleichzeitig frustrierend. Die Anzahl der Granaten ist auf etwa fünf begrenzt. Sie müssen also vorsichtig mit Ihren Schüssen sein oder sich beeilen, um die Hälfte Ihrer Welle nachzuladen.

Timing ist alles. Das Ergreifen von Granaten aus Ihrer Hüfte und das Einsetzen in die Unterseite der virtuellen Waffe ist jedem sofort bekannt, der in letzter Zeit ein VR-Schießspiel gespielt hat. Wir fanden, dass Duck Season eine der reibungsloseren Erfahrungen ist, die zeigt, wie poliert und gut gestaltet es ist - sowohl das Spiel im Spiel als auch das Spiel selbst.

Pocket-lint

Sobald ein Level abgeschlossen ist, bist du wieder im Wohnzimmer und kannst eine Pause einlegen, indem du dir die VHS-Kassetten ansiehst - was angesichts des "praktisch schweren" Gefühls dieser Waffe zu begrüßen ist - oder mit den anderen Spielekassetten spielst. Abgesehen davon, dass es eine Pause vom Pumpen Ihrer Schrotflinte ist, gibt es viele amüsante Gründe, sich diese anzuschauen - einschließlich Errungenschaften, um sie alle zu vervollständigen oder anzusehen.

Mehr als nur Enten schießen

Jedes Mal, wenn Sie eine Stufe der Entensaison abgeschlossen haben, ändert sich das Wohnzimmer geringfügig, wobei häufig neue Spiele und Bänder erscheinen. Nach ein paar Levels bemerkten wir eine Storyline, die zeigte, dass Duck Season viel mehr zu bieten hatte als nur eine Reihe von Minispielen innerhalb eines Spiels.

In einem Moment lauerte der Hund aus dem Patronenspiel vor den Terrassenfenstern, im nächsten drehten wir uns entsetzt um und fanden unsere virtuelle Mutter anscheinend auf dem Küchenboden ermordet. Die Dinge wurden plötzlich unheimlich und das Spiel weckte erneut unser Interesse.

Stress Level Zero

Nachdem Sie ein paar Level von Duck Season gespielt haben, können Sie sich leicht Sorgen machen, dass sich alles ein bisschen wiederholt und langweilig wird. Es gibt nur so viele Enten, die Sie schießen und weiter schießen können. Diese Handlung, die sich in der "realen Welt" zu entwickeln beginnt, fügt eine neue Ebene der Intrigen hinzu, die uns dazu brachte, weiter zu spielen, um herauszufinden, was passiert.

Wir wollen nicht viel sagen, aus Angst, es zu verderben, aber es ist offensichtlich, dass es mehrere Enden und eine ziemlich unterhaltsame Handlung gibt, die ebenso interessant wie unheimlich ist. Sicherlich nicht, wie wir uns an die 80er erinnern, aber eine großartige Ergänzung zu einem bereits fantastischen Spiel, das Sie am Laufen hält.

Wie Sie das Spiel spielen, beeinflusst, was in der Handlung passiert und was Sie sehen, wenn Sie die Level beenden, sowie das Endergebnis. Manchmal gibt es ein Happy End, manchmal ist es eine viel dunklere Erfahrung.

Pocket-lint

Sobald Sie die Geschichte beendet haben oder sogar dazwischen, können Sie Duck Season im Arcade-Modus spielen. Mehr Enten in einem Schießstand und weniger von der Geschichte. Dies reicht aus, um stundenlang mehr Spaß zu haben, wenn Sie damit fertig sind, das Spiel mit den verschiedenen Endungen zu beenden oder einfach nur im Wohnzimmer herumzuspielen.

Erste Eindrücke

Duck Season ist ein Juwel eines Spiels. Es ist voller Kuriositäten, versteckter Leckereien und fantastisch angenehmer Ostereier. Wenn Sie ein Kind der 80er Jahre sind, dann ist dieses Spiel eine fantastische Reise in die Vergangenheit. eine inoffizielle Neuinterpretation des Duck Hunt-Klassikers. Wenn Sie nicht sind, dann ist es sowieso eine tolle Explosion.

Die enthaltenen Minispiele sorgen für mehr Interesse, als nur Enten bei Wiederholungen abzuschießen. Das wahre Highlight in der Entensaison ist jedoch die überraschende Handlung. Ja, hier gibt es mehr, als man auf den ersten Blick sieht.

Gerade als wir anfingen, Langeweile zu spüren, ließen uns das Geheimnis und die Intrigen der Geschichte hinter dem Bildschirm immer wieder spielen, um zu sehen, was als nächstes geschah. Das ist in vielen VR-Spielen ziemlich selten - und ein brillanter Anreiz, weiterzuspielen.

Wie du Duck Season spielst, ändert, wie viel Spielzeit du durch das Spiel bekommst. Wenn Sie sich nur an das Schießen von Enten halten, können Sie es wahrscheinlich in weniger als zwei Stunden fertigstellen. Wenn Sie jedoch alle Minispiele spielen, für die Endungen erneut spielen und im Arcade-Modus stecken bleiben, erhalten Sie viel mehr Spielzeit.

Wenn Sie ein Fan von nostalgischem Spielen sind, dann ist Duck Season ein quackendes brillantes Spiel, das einen Kauf wert ist. Es ist weit mehr als nur ein weiterer Galerie-Shooter, der einem Klassiker eine großartige Wendung verleiht.

Duck Season ist mit HTC Vive und Oculus Rift kompatibel und kann bei Steam oder im Oculus Store gekauft werden .

Schreiben von Adrian Willings.