Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Giant Cop: Justice Above All ist eine erfrischende Erfahrung, die sich von den Wave-Shootern abhebt, die normalerweise das Virtual-Reality-Gaming dominieren. Im Spiel spielen Sie einen riesigen Polizisten, der über den Straßen von Micro City thront und das Gesetz mit einer riesigen Hand in einer VR-Sandbox-Erfahrung wie keine andere niederlegt.

Es spielt in den 1970er Jahren und ist ein skurriles und farbenfrohes Spiel mit einem satirischen Stil. Es gibt jede Menge humorvollen Humor, interaktive Objekte, mit denen man herumspielen kann, und eine Fülle von Missionen und Nebenquests, die auch Sie interessieren. Lassen Sie uns alle Giant Cop eine große Hand geben, weil er mutig und anders ist.

Das virtuelle Sandbox-Erlebnis

In Giant Cop: Gerechtigkeit vor allem tauchen Sie in die wunderbare Welt von Micro City ein, einer großen Stadt, die aus mehreren Zonen besteht und in fetten, cartoonartigen Grafiken dargestellt wird.

Ein Controller gibt Ihnen Zugriff auf die Karte, die zeigt, wo sich die Missionen und Nebenquests befinden, und ermöglicht es Ihnen, sich zwischen den Townships zu bewegen. Die Karte ist im Maßstab Grand Theft Auto, was darauf hindeuten könnte, dass die Navigation ewig dauern würde - aber da Sie ein Riese sind, können Sie blitzschnell darüber sausen.

Sich in jedem Abschnitt fortzubewegen ist so einfach wie das Teleportieren von einem Ort zum anderen, indem Sie zeigen und klicken, um schnell die Straße hinunter zu strahlen. Das Teleportieren erfolgt von Punkt zu Punkt, sodass Sie teilweise nur begrenzt wissen, wohin Sie gehen können. Da es sich jedoch um ein Room-Scale-Spiel handelt, können Sie sich auf diese Weise bewegen, wenn Sie über den verfügbaren Spielbereich verfügen.

In der Sandbox-Erfahrung strahlt Giant Cop wirklich. Die Umgebung ist voll von interaktiven Objekten - Basketbällen, die Sie werfen können, Ferngläsern, die tatsächlich funktionieren, einer Dartwaffe, die echte Pfeile über eine kurze Distanz abfeuert, Dominosteinen, die Sie niederschlagen können, Sprühdosen und explodierenden Farbtöpfen, beweglichen Puppen und vielem mehr.

Worum geht "s?

Die Hauptkampagne von Giant Cop: Justice Above All beginnt einfach genug und erleichtert Ihnen den Einstieg ins Spiel. Sie sind schließlich ein riesiger Polizist, daher ist es nicht verwunderlich, dass Ihr Hauptziel darin besteht, die Gerechtigkeit zu gewährleisten. Sie haben die Aufgabe, verschiedene Scallywags in der Stadt zu verhaften und ins Gefängnis zu werfen. Es gibt die ganze Freude an der Polizeiarbeit, ohne den langweiligen Papierkram.

Grundlegende Missionen umfassen Dinge wie die Untersuchung eines Gebiets, indem Zivilisten abgeschüttelt werden, um festzustellen, ob sie Drogen tragen. Micro City hat ein "Kohl" -Problem und es ist Ihre Aufgabe, es zu bekämpfen. Komisch ist Kohl buchstäblich das - ein grünes Gemüse, das die Leute in der Stadt essen.

Wenn Sie Leute von der Straße abholen und sie schnell schütteln, werden ihre Taschen geleert. Wenn Kohl herausfällt, sind sie schuldig, so dass Sie sie ins Gefängnis werfen können. Oder werfen Sie sie einfach buchstäblich weg, ohne dass dies Auswirkungen hat - was sich ein bisschen fremd anfühlt, wenn Sie mit Mord davonkommen (aber vielleicht ist es ein sozialer Kommentar zur bloßen Macht der Strafverfolgung).

Es ist Ihre Aufgabe, die Straßen aufzuräumen, und Ihre Befehle kommen direkt vom Kommissar. Das einzige Problem ist, dass sie ein bisschen wie eine Diktatorin ist und die Leute von Micro City kein Fan ihrer Possen sind.

Other Ocean Interactive

Im Verlauf der Kampagne taucht eine Unterströmung von Rebellen auf, die mit dem Polizeistaat unzufrieden sind und Chaos anrichten. Sie sprengen die Polizeistation, randalieren und protestieren in Micro City und sprühen Anti-Establishment-Nachrichten in der ganzen Stadt. Sie werden angewiesen, diese Gruppe von Menschen zu untersuchen, zu verhaften und festzuhalten - und schon bald sind sie mit Ihnen genauso unzufrieden wie mit dem Kommissar.

Hier wird die Kampagne interessant. Während die Rebellen zügellos herumlaufen, müssen Sie sich fragen, ob Sie nur eine gedankenlose Drohne sind, die Befehlen folgt, oder ein richtiger Mann, der sich für die kleine Person einsetzt.

Nebenmissionen und Erfolge

Zur Ablenkung von der Hauptkampagne gibt es einige Nebenmissionen auf der Karte, die Sie abschließen können. Dabei geht es hauptsächlich darum, mit einer alten Dame namens Agnes zu sprechen, die möchte, dass Sie Menschen wegen Dingen verhaften, die nur alte Damen für ein Verbrechen halten - Comics lesen, in der Öffentlichkeit Alkohol trinken, in Jetpacks durch die Stadt fliegen, nacktes Sonnenbaden, so etwas. Diese Nebenmissionen machen genauso viel Spaß wie sie sind dumm.

Other Ocean Interactive

Es gibt auch 210 Abzeichen an verschiedenen Orten in der Stadt. Sie sind in Ecken und Winkeln versteckt, versteckt unter Brücken, zwischen Bäumen, auf Gebäuden, und Sie können sie entweder greifen oder aufheben, indem Sie sie mit Gegenständen schlagen. Durch das Sammeln all dieser Faktoren wird ein Erfolg freigeschaltet, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie dies tun möchten, es sei denn, Sie haben OCD-Tendenzen, die gelöscht werden müssen.

Wenn Sie Spiele gerne vollständig abschließen, gibt es auch Erfolge, wenn Sie dumme Dinge tun, wie Farbfässer werfen, die falschen Leute verhaften, einen Zivilisten mit einem Baseballschläger aus der Stadt schlagen und vieles mehr. Dies ist eine unterhaltsame Ablenkung, um einem ansonsten kurzen Spiel mehr Spielzeit zu verleihen.

Erste Eindrücke

Giant Cop: Justice Above All ist ein ungewöhnliches und unterhaltsames Spiel mit großartigem Stil und Humor. Wenn Sie nach einer VR-basierten Sandbox-Erfahrung gesucht haben, ist dies ein großartiges Beispiel.

Leider wird das Spiel durch eine kurze Hauptkampagne enttäuscht, die etwas weniger als drei Stunden dauert. Wenn Sie die Nebenmissionen nicht abschließen, die Erfolge ignorieren und nicht alle 210 Abzeichen sammeln, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein.

Das Spiel ist sowohl mit Steh- als auch mit Raumspielräumen kompatibel und handhabt beide mehr als bequem. Wir hatten nie Probleme mit dem Tracking und waren auch nicht frustriert über unsere Interaktion innerhalb der virtuellen Welt. Das sagt viel über das Design und die Verarbeitungsqualität dieses Spiels aus.

Giant Cop: Justice Above All ist sowohl für das HTC Vive als auch für Oculus Rift erhältlich und kann ab sofort bei Steam gekauft werden .

Schreiben von Adrian Willings.