Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ein halb kaputtes Raumschiff, dunkel beleuchtete Korridore und eine Masse untoter Monster, die nach Blut bellen. Klingt nach einem Rezept für ein fantastisches VR-Horrorspiel mit einem Hauch von Klischee, oder? Genau darum geht es bei Dead Effect 2 VR.

Mit RPG-Elementen, einer Vielzahl von Gameplay-Angeboten und Koop-Spielen ist dieses neue Spiel von Badfly Interactive vielversprechend. Ist es eine, in der du sterben willst?

Ein Rollenspieler im Herzen

Dead Effect 2 VR ist in erster Linie ein Rollenspiel. Zu Beginn des Spiels wählst du zwischen drei verschiedenen Charakteren mit unterschiedlichen Fähigkeiten und mit ein bisschen Erfahrung im Zombietöten von VR haben wir uns natürlich für den mit Schwertern entschieden.

Zu Beginn der Aktion werden Sie in eine Einzelspieler-Kampagne innerhalb des halb kaputten Raumschiffs versetzt, mit dem Ziel, einfache Aufgaben zu erledigen, um Fortschritte zu erzielen. Dies reicht von der Rettung von Überlebenden bis zur Behebung von Problemen mit den Sauerstoffsystemen des Schiffes.

Natürlich haben, wie immer , einige schlechte Leute an Menschen experimentiert, was alles ein bisschen schief gelaufen ist. Das Ergebnis? Ein Schiff voller blutrünstiger Untoter tobt.

Um Ihre Ziele zu erreichen, müssen Sie sich durch eine Vielzahl von Bösewichten kämpfen, darunter zahlreiche Arten von Zombies mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Sicherheitsdrohnen und sogar einige ernsthaft verärgerte Cyberhunde.

Als ob das nicht genug Ärger wäre, gibt es auch eine Reihe von Militärs, die Sie daran hindern wollen, Fortschritte zu machen, und die mehr darauf bedacht sind, Sie aufzuhalten, als mit den Zombies umzugehen.

Gunplay und garantiert gute Zeiten?

Kein Problem, denn Dead Effect 2 VR ist nicht geizig mit den Waffen.

BadFly Interactive, a.s.

Tatsächlich sind Waffen in der Eimerladung erhältlich - mit über 30 Waffen, die Ihnen helfen, das zerschlagene Fahrzeug zu zerschlagen, zu erstechen und sich durch das Schiff zu schießen. Alles von Pistolen bis zu Schrotflinten, Plasmagewehren, Bögen, Schwertern, Hämmern, Granaten, Scharfschützengewehren und sogar einer Minigewehr (nur damit Sie alle Weltraumzeitalter Arnie gehen können). Alle Waffen sind nicht nur aufrüstbar, sondern auch in verschiedenen Schwierigkeitsgraden erhältlich.

Im Gegensatz zu den meisten Zombie-Schützen fehlt es Ihnen in Dead Effect 2 VR nie an Waffen oder Munition. Sie können auch eine Hauptwaffe, zwei Sekundärwaffen, eine kleine Wurfwaffe und Granaten tragen. Auf diese Weise können Sie mischen, was Sie verwenden, um es Ihrem Spielstil anzupassen. Wir fanden es jedoch unglaublich nützlich, mindestens eine Nahkampfwaffe zur Hand zu haben, wenn die Munition zur Neige ging.

Im Laufe der Zeit werden Waffen auch leistungsfähiger und effizienter. Wenn Sie Feinde töten, Schränke und Schließfächer durchsuchen und im Allgemeinen die Karten durchgehen, erhalten Sie Zugriff auf Bargeldstapel, mit denen Sie neue Waffen und Ausrüstung kaufen oder Ihr aktuelles Inventar verbessern können.

Wir haben schnell genug Geld angesammelt, um die meisten in unserem Besitz befindlichen Waffen innerhalb kurzer Zeit vollständig aufzurüsten. Tatsächlich ist Bargeld so schnell verfügbar, dass Sie Waffen grundsätzlich mit jeder Facette aufrüsten können, sobald Sie sie ausrüsten oder entsperren - Schaden, Genauigkeit, Magazingröße usw., was die Tatsache zu machen scheint, dass Sie diese Elemente freischalten können a strittiger Punkt.

BadFly Interactive, a.s.

Eine interessante Spielmechanik bedeutet, dass Sie, wenn Sie während eines Levels sterben, Geld ausgeben müssen, um das Level von Anfang an neu zu starten oder neu zu starten. Dies kann kostspielig oder problematisch sein, wenn Sie bereits Ihr hart verdientes Geld für Waffen und Munition ausgegeben haben. Das heißt, wenn Sie nur das gesamte Level wiederholen, sind Sie wahrscheinlich finanziell besser dran, da Sie keine Credits für das Respawn verlieren und mehr verdienen, wenn Sie erneut durchlaufen.

Neben Waffen und Rüstungen gibt es auch Upgrades für Cyborg-Implantate, die Sie zu einer besseren Kampfmaschine machen. Diese können auch im Shop gekauft und aktualisiert sowie auf allen Ebenen entdeckt werden, während Sie sich durch die Kampagne bewegen.

Durch Fortschritt erhalten Sie Punkte, mit denen Sie Fähigkeiten freischalten können, die besondere Kräfte wie Aufzählungszeit, Kraftfelder oder die Fähigkeit umfassen, Feinde durch den Raum zu werfen. All diese Upgrades sind praktisch, da Feinde ebenso wie Sie in Schwierigkeitsgraden aufsteigen.

Ein echtes Spielerlebnis zum Anfassen

Wir genießen die Menge der vorhandenen Waffen sehr. Einige Waffen müssen mit zwei Händen benutzt werden, was bedeutet, dass Sie Ihre Munitionsstufen im Auge behalten müssen.

BadFly Interactive, a.s.

Hier gibt es einige nette Design-Details: Schrotflinten müssen zum Beispiel nach jedem Schuss gepumpt werden, dh eine Hand am Abzug, die andere an der Pumpe, um immer bereit zu sein. Aber dann brauchen Sie gelegentlich eine Hand frei, um Kisten zu plündern, Türen zu öffnen oder Gegenstände aufzuheben. Es ist alles sehr praktisch.

Das Nachladen von Waffen erfolgt durch Anheben oder Absenken des Munitionsgürtels an Ihrer Taille. Wir fanden das manchmal frustrierend, wie es bei den meisten VR-Spielen wie diesem der Fall ist, da das Spiel nicht immer genau registrierte, wo sich unsere Hände in Bezug auf den Munitionsgürtel befanden.

Wir haben auch erst nach einer Stunde oder länger festgestellt, dass Sie halb ausgegebene Magazine auswerfen können, indem Sie auf eine der Schaltflächen auf dem Controller klicken. Dies wurde in den Lernphasen nicht klargestellt, und wir hatten unter der Voraussetzung gearbeitet, dass Sie eine Waffe leeren mussten, bevor Sie sie nachladen konnten.

Das Wechseln der Waffen ist so einfach wie das Ergreifen des entsprechenden Holsters an Ihrem Körper. Sie können sogar die Waffenhand wechseln, während Sie mitten im Spiel sind. Es gibt also viel Flexibilität beim Bewegen und Schießen.

BadFly Interactive, a.s.

Es gibt verschiedene Computerkonsolen im Spiel, die gehackt werden müssen, um Ziele zu erreichen. Über diese Konsolen werden im Wesentlichen verschiedene Arten von Minispielen gespielt. Diese gibt es in verschiedenen Formen: einfache Wellenformmuster, die Sie anpassen müssen; Mathematik-Rätsel, die Sie lösen müssen; oder Form- und Objektauswahlaufgaben. Sie verleihen dem Gameplay ein bisschen Abwechslung, obwohl es uns nicht allzu peinlich ist zuzugeben, dass wir von den mathematischen Herausforderungen verblüfft waren, als wir zwei Minuten zuvor Zombie-Gehirne gesprengt hatten.

Unterdurchschnittliche Sprachausgabe und eine fragwürdige Handlung

So weit, ist es gut. Aber Dead Effect 2 VR ist geplagt von unterdurchschnittlicher kitschiger Sprachausgabe und einer etwas dünnen Handlung. Das ist jedoch verzeihlich, wenn man bedenkt, wie eindringlich und voller Inhalte das Spiel ist.

Zu den Grafiken und Soundeffekten gibt es viel zu sagen. Es ist eine beeindruckende Erfahrung mit vielen Höhepunkten, darunter hochdetaillierte NPCs, überzeugend verrottende Zombies und eine interessante atmosphärische Umgebung. Das heißt, Dead Effect 2 ist kein Dead Space in VR. Obwohl Sie vielleicht den Eindruck haben, dass es sich um ein Science-Fiction-Horror-Erlebnis handelt, hatten wir größtenteils keine Angst. Ja, das Spiel findet auf einem dunklen Raumschiff statt, aber wir fanden es einfach nicht beängstigend. Vielleicht ist es die kitschige Sprachausgabe.

BadFly Interactive, a.s.

Es gibt auch eine verrückte Menge an Inhalten. Abhängig von Ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten sehen Sie in der Haupt-Einzelspieler-Kampagne wahrscheinlich etwa 10 Stunden. Dann gibt es andere Spielmodi wie Survival, Biohazard und mehr. Das ist in Bezug auf VR-Spiele sehr langlebig. Wir fanden es auch toll, dass Sie alle diese Modi, einschließlich der Hauptkampagne, mit einem Freund im Koop-Modus spielen konnten. Als ob das nicht genug wäre, ist auch ein Multiplayer-Modus zwischen Spielern eine Option.

Das einzige Problem, das wir mit Koop haben, ist, dass alle Spieler die ersten zwei oder drei Missionen alleine durchspielen müssen, bevor der Koop-Aufschlag verfügbar ist. Sobald dies erledigt ist, können Sie mit bis zu zwei Freunden spielen. Zu sehen, wie deine Freunde von Feinden überschwemmt werden und um sie herum schießen müssen, um sie am Leben zu erhalten, ist ebenso lohnend wie aufregend. Der Umgang mit Level-Bossen ist auch mit einem Partner erheblich einfacher.

Große Bosse haben die nervige Angewohnheit, ganz nah dran zu sein. Daher ist es für das Überleben sehr wichtig, sie zerschlagen, erstechen oder aufschlitzen zu können. Wir haben jedoch festgestellt, dass bei den größeren Kanonen (wie der Minigun) der Lauf häufig durch sie hindurchsteckte, wodurch Kugeln aus nächster Nähe unwirksam wurden. Dies ist ein kleines Problem mit dem Spieldesign, aber nichts, was Sie nicht mit der richtigen Ausrüstung umgehen können.

Es gibt kein Zurück

Dead Effect 2 VR ist kompatibel mit Stehplätzen oder Spielen im Raummaßstab. Es nutzt das Standard-Beaming - Klicken, um zu einem neuen Ziel vor Ihnen zu "teleportieren" - oder die Trackpad-Bewegung, um sich durch die Umgebung zu bewegen.

BadFly Interactive, a.s.

Wir fanden die Strahlmethode überraschend schnell - bis zu dem Punkt, an dem sie kleinere Probleme mit der Reisekrankheit für uns verursachte (und schlimmer für andere Leute, mit denen wir spielten). Es war jedoch großartig, um schnell aus dem Weg zu gehen, während die standardmäßige Trackpad-gesteuerte Bewegung viel langsamer ist.

Eine Frustration bei der Bewegung ist, dass es schwierig ist, sich schnell rückwärts zu bewegen. Und da regelmäßig große Horden von Zombies nach deinem Blut suchen, kann dies lästig sein. Das alte Sprichwort besagt, dass Sie Ihrem Gegner niemals den Rücken kehren sollten - aber mit Dead Effect 2 VR hatten wir selten eine andere Wahl. Die einzige Lösung bestand darin, den Schwanz zu drehen und zu rennen.

Erste Eindrücke

Dead Effect 2 VR hat sicherlich viel zu bieten. Dies ist ein intelligenter Virtual-Reality-Rollenspieler voller Inhalte, mit denen Sie stundenlang wiederkommen.

Das Upgrade- und Entsperrsystem macht Spaß, könnte jedoch dazu führen, dass Bargeld etwas weniger zugänglich ist, um es zufriedenstellender zu machen, wenn Sie endlich die Möglichkeit haben, bestimmte Waffen und alle Upgrades freizuschalten. Die kitschige Sprachausgabe ist auch nicht großartig und beeinträchtigt die unheimliche Umgebung.

Am Ende ist Dead Effect 2 VR viel mehr als nur ein weiterer Zombie-Shooter. Es enthält Stapel von Inhalten und Waffen im Spiel sowie mehrere Modi und Koop-Funktionen, mit denen Sie Ihre Zombietötungs-Shenaningans optimal nutzen können.

Dead Effect 2 VR ist mit dem HTC Vive und Oculus Rift kompatibel und bei Steam erhältlich .

Schreiben von Adrian Willings.