Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Raum! Piraten! Ausbildung! Was könnte mehr Spaß machen als das? Nun, Space Pirate Trainer, aber natürlich.

Wir sind uns jedoch nicht sicher, wo die Piraten ins Spiel kommen. Aber das Fehlen von Taumeln, Achteln, Fässern mit Grog und Steckbeinen spielt keine Rolle, wenn die Dinge beginnen. Denn Space Pirate Trainer ist ein aufregender weltraumgestützter Virtual-Reality-Shooter.

Ein VR-Erlebnis, das nichts für Langsame ist

Die Prämisse des Spiels ist einfach genug: Sie befinden sich auf einer Plattform irgendwo im Kosmos, mit zwei Pistolen und Wellen wütender fliegender Droiden, die abgeschossen werden müssen, bevor sie Sie töten.

Das Design im Spiel ist ausgezeichnet, mit einem Punktezähler in der Nähe Ihrer Füße, der Ihnen Ihre Echtzeit-Punktzahl anzeigt, sowie einem Mini-Radarsystem, das ankommende Feinde und deren Position relativ zu Ihnen anzeigt.

Um die Sache interessant zu machen, können Sie eine Ihrer Waffen gegen einen kleinen Handschild austauschen, der Schüsse auf die feindlichen Bots ablenken kann. Wenn Sie wirklich verrückt sind, können Sie beide Waffen gegen Schilde austauschen und Ihr Glück versuchen, die Droiden mit ihren eigenen Kugeln in die Luft zu jagen. Das Umschalten zwischen Schilden und Pistolen kann erreicht werden, indem Sie einfach mit einem VR-Controller in der Hand hinter Ihren Rücken greifen.

Die Waffen verfügen über eine Vielzahl von Schussmodi, die im laufenden Betrieb umgeschaltet werden können, einschließlich des Wechsels zwischen Pistole, Schrotflinte, Granatwerfer und mehr. Jeder Modus hat seine eigenen Vorteile, die jedoch neben den damit verbundenen Nachteilen abgewogen werden müssen.

Der Granatwerfer eignet sich zum Beispiel hervorragend, um feindliche Roboter auszuschalten, wenn sie zusammengeballt sind. Er explodiert jedoch auch in einer massiven Farbwolke und stellt ein Problem dar, wenn Sie sehen können, wo sich die Roboter befinden und wann sie sich befinden kurz davor, als nächstes zu schießen.

I-Illusions

Leistungsstärkere Einstellungen überhitzen oder haben keine Munition mehr, um zu verhindern, dass Sie auch ständig schießen. Der beste Weg, um am Leben zu bleiben, besteht darin, Genauigkeit mit perfektem Timing in Einklang zu bringen. Das ist der Schlüssel zum Erfolg in diesem Spiel, wenn Sie sich erfolgreich durch die Wellen der Bösewichte kämpfen und die Bestenliste erklimmen möchten.

Drei Schläge und du bist raus

Sie müssen lernen, welche Zeichen auf Gefahr hinweisen. Mit nur drei Leben, die sich nicht wieder auffüllen, stehen Sie immer am Rande des Scheiterns. Sie müssen also nicht nur ein guter Schuss sein, sondern auch gut ausweichen können

Wenn die Bots auf dich schießen, gibt es einen kurzen Moment der Zeitlupe, der dir Zeit gibt, dich aus dem Weg zu räumen - aber du kannst nicht ausweichen, wenn du nicht aufpasst. Es gibt ein deutliches Geräusch, wenn ein Bot auflädt, bevor er feuert, sodass Sie anhand des Lichts in ihren digitalen Augen sehen können, welche Bots im Begriff sind zu feuern.

Das Problem besteht darin, herauszufinden, welche die größte Bedrohung darstellt und von wo aus sie schießen. Je mehr Wellen du schaffst, desto mehr Bots gibt es zu bewältigen und desto mehr Winkel musst du durchdrehen. Wir fanden heraus, dass wir auf eine Gruppe von Bots schießen und sie auf uns schießen sehen würden, nur um direkt in die Schusslinie eines anderen Droiden auszuweichen, der gleichzeitig aus einer anderen Richtung feuerte. Es gibt auch verschiedene Feindtypen, wobei rote Bots zum Beispiel schwerer abzuschießen sind.

Übung ist der Schlüssel. Offensichtlich haben einige der anderen Spieler, die Space Pirate Trainer genossen haben, diese Kunst gemeistert, da es einige verrückte Ergebnisse auf der Rangliste und viele Videos mit hoher Punktzahl auf YouTube gibt.

Nach einer kurzen Spielzeit lernen Sie schnell, welche Taktik für Sie funktioniert. Wir fanden beim Spielen auf einem glatten Boden, dass wir leicht darüber rutschen konnten, was dazu beitrug, dem ankommenden feindlichen Feuer auszuweichen. Wir entschieden uns auch für eine Schrotflinte in der einen Hand (die eher wie ein Feuerwerkskörper aussieht) und eine Laserpistole in der anderen, die eine Kombination aus explosivem Aufprall und schnellem Abzug für präzises Schießen ermöglichte.

I-Illusions

Der Schild macht auch überraschend viel Spaß, besonders wenn Sie müde werden, wie Sie es bei der Menge an Bewegung, die dieses Spiel erfordert, unweigerlich tun werden. Anstatt auszuweichen, versuchen Sie plötzlich nur noch, die Schüsse abzulenken, wenn sie eingehen. Natürlich müssen Sie sich noch bewegen, um den Schild an die richtige Stelle zu bringen, um Angriffen aus unterschiedlichen Richtungen auszuweichen, aber es fügt eine Dynamik hinzu, um das Interesse aufrechtzuerhalten gehen.

Sichtlinienschießen

Schießen lernen ist auch wichtig. Die Waffen sind mit einem Visier versehen, obwohl wir fanden, dass die Aktion zu dicht und schnell war, um tatsächlich richtig auf das Visier zu zielen. Stattdessen müssen Sie das Ziel führen und dort schießen, wo die Droiden sein werden - ein bisschen wie beim Tontaubenschießen. Das Lernen braucht Zeit, da die Aktion so schnell beginnt, dass Sie sich darauf konzentrieren, am Leben zu bleiben und nicht nur Bösewichte auszuschalten.

Wir fanden das Tracking im Spiel ausgezeichnet, und unsere Schüsse gingen dahin, wo wir hin wollten. Wenn wir getroffen wurden, weil wir nicht im richtigen Moment oder in der richtigen Richtung ausweichen konnten, war es kein Versagen der Spielmechanik - was für ein VR-Spiel wie dieses wesentlich ist. Amüsanterweise können Sie sich sogar ins Gesicht schießen und ein Leben verlieren.

I-Illusions

Wir haben festgestellt, dass genaues Schießen in mehrfacher Hinsicht hilfreich ist. Wenn Sie den Abzug ständig drücken, um Ausbrüche auszulösen, werden Ihre Zeigefinger schnell müde. Wenn Sie also Ziele mit so wenig Schüssen wie möglich treffen, können Sie länger weiterspielen.

Im Verlauf der Wellen fallen auch verschiedene Power-Ups ab, die geschossen werden müssen, um aktiviert zu werden. Dazu gehören zeitlich begrenzte Schnellfeuerwaffen und ein Kuppelschild, der den Spielbereich abdeckt und verhindert, dass Sie sich um feindliches Feuer sorgen müssen, bis es sich verschlechtert.

Je schneller Sie die angreifenden Bots abschicken und je weiter Sie durch die Wellen kommen, desto höher wird Ihre Punktzahl. Highscores werden gespeichert, damit die Welt sie sehen kann, und Sie können sie mit Freunden vergleichen, um zu sehen, wie es ihnen auch geht.

Gibt es genug, um interessiert zu bleiben?

An der Oberfläche bietet der Space Pirate Trainer eine unglaubliche Quelle für Spaß, ausgelassene Stimmung und fantastisches Gameplay - aber es stellt sich die Frage, ob es genug gibt, um Sie dazu zu bringen, mehr zu erfahren. Dies ist der einzige Ort, an dem das Spiel herunterfällt.

Wellenbasierte Schützen haben dieses Problem natürlich oft. Obwohl das Gunplay großen Spaß macht und die verschiedenen Waffen, Tonabnehmer und Spielstile es interessant machen, fehlt es darüber hinaus an viel anderem, damit Sie in Zukunft immer wieder darauf zurückkommen.

I-Illusions

Es ist eine Schande, dass es keinen Koop-Modus gibt, da wir uns vorstellen können, auf der Plattform zu stehen und Droiden mit Freunden zu sprengen, wäre erstaunlich. Es gibt jedoch verschiedene Bestenlisten, je nachdem, welchen Waffenmodus Sie bevorzugen, sodass Sie möglicherweise die kniffligen meistern und die Bekanntheit erlangen, der beste Schuss mit dieser Waffe zu sein.

Der Entwickler (I-illusions Studio) teilte uns jedoch mit, dass einige große Updates in Arbeit sind, sodass in naher Zukunft möglicherweise einige neue hinzukommen werden, die die Fans am Laufen halten werden.

Erste Eindrücke

Wir wurden von den Entwicklern des Spiels gewarnt, dass Space Pirate Trainer bis ins Mark eine VR-Erfahrung im Raummaßstab ist. Sie machten keine Witze! Es ist ein körperlich herausforderndes und anspruchsvolles Spiel, für dessen Unterhaltung Sie viel Platz benötigen.

Der Space Pirate Trainer ist ein großartiges Beispiel dafür, wie ein VR-Erlebnis aussehen sollte: immersiv, unterhaltsam und einfach zu erlernen. In Bezug auf Spieldesign, Mechanik und Schießerei gibt es hier so viel zu genießen. Der Nachteil ist jedoch, dass Wiederholungen ein unvermeidlicher Bestandteil eines solchen Spiels sind.

Der Space Pirate Trainer ist zum aktuellen Preis ein VR-Schnäppchen, das es sich zu kaufen lohnt. Auch wenn es nicht um Piraten im klassischen Sinne geht, werden Sie sicher nicht enttäuscht sein, wie viel Spaß das Spielen macht.

Der Space Pirate Trainer ist sowohl für das HTC Vive als auch für Oculus Rift erhältlich und kann bei Steam und im Oculus Store gekauft werden .

Schreiben von Adrian Willings.