Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wub-a-lub-a-dub-dub! Von den Machern von Job Simulator stammen Rick und Morty: Virtual Rick-ality. Wenn Sie Fans der Serie sind wie wir, dann können Sie sich die Art von Spielereien vorstellen, die Rick und Morty in VR-Geschenken zeigen. Und wir freuen uns, berichten zu können, dass die Heiterkeit schnell und dicht kommt.

Virtual Rick-ality ist sowohl mit dem HTC Vive als auch mit dem Oculus Rift -Headset kompatibel. Wenn Sie also ein Fan der Show sind und zufällig eines dieser VR-Headsets haben, gibt es keinen Grund, Ihre Portalwaffe nicht in die Hand zu nehmen und festzuhalten Genau das haben wir getan.

Rick und Morty VR Review: Die virtuelle Umgebung

Bevor wir uns mit der Überprüfung befassen, ist es erwähnenswert, dass Rick und Morty in VR Platz im Raummaßstab benötigen. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie genügend Bewegungsfreiheit haben. Wenn wir dies nicht berücksichtigten, schlugen wir unsere Controller bald gegen Wände (wenn wir Dinge warfen) oder fanden Objekte im Spiel, die nicht erreichbar waren, als wir versuchten, mit ihnen zu interagieren.

Wie auch immer, das Spiel spielt größtenteils in Ricks Garage. Was an sich ziemlich langweilig klingt, außer natürlich, dass man mit all den Geräten und Experimenten spielen kann, die Rick dort verstreut hat.

Obwohl Sie sich oft auf einen relativ kleinen Raum beschränken, bedeutet das Design des Spiels, dass es nicht so restriktiv ist, wie Sie vielleicht denken. Die Garage ist ziemlich groß und mit einem Gerät ausgestattet, mit dem Sie von einer Ecke zur anderen "strahlen" können, um sich fortzubewegen, ohne gegen reale Wände zu stoßen.

Es gibt auch eine Portalwaffe. Wenn Sie sich also an anderen Orten befinden - wie auf einem anderen Planeten, einem Satelliten und im Badezimmer zu Hause - und Aufgaben für Rick ausführen, gibt es zusätzlichen Spaß.

Wenn Sie nicht weiterkommen, können Sie auch eine Meeseeks-Box verwenden, um kleine Helfer in verschiedene Richtungen zu werfen, damit Sie Objekte greifen, bewegen oder erreichen können, die sonst unerreichbar wären. Für Uneingeweihte: Meeseeks sind kleine blaue außerirdische Helfer, aber natürlich.

Rick und Morty Virtual Rick-Ality Review: Storyline und Nebenquests

Wenn Sie das VR Rick and Morty Universum betreten, werden Sie als "Morty Clone" wiedergeboren - ein körperloser schwebender Kopf und Hände, deren einziger Zweck darin besteht, Ricks Gebote abzugeben. Es stellt sich heraus, dass Ricks Aufgaben alles umfassen, von der Bestellung von Ersatzteilen aus dem Internet bis zur Unterhaltung eines Außerirdischen und so ziemlich alles und alles dazwischen.

Der Zweck des Spiels ist sehr einfach: Erfülle verschiedene Aufgaben, die Rick gestellt hat, um deinen "ultimativen Zweck" zu erreichen. Wenn Sie nur der Hauptgeschichte folgen, können Sie das Spiel wahrscheinlich in weniger als zwei Stunden beenden.

Da es im Rick and Morty-Universum jedoch viel zu tun gibt, kann diese Zeit leicht verlängert werden. Wir stellten fest, dass die Jagd auf Ostereier, der Versuch, Erfolge zu erzielen und mit verschiedenen Geräten herumzuspielen, bedeutete, dass wir mehr als fünf Stunden Spielzeit hatten und immer noch nicht alles erledigt hatten.

Eines unserer Lieblingsspielzeuge war Ricks Combinator - ein Gadget, das zwei Objekte miteinander kombiniert, um ein neues zu erstellen. Manchmal ist dies notwendig, um die Handlung fortzusetzen, aber es ist auch amüsant, durch Kombinieren von Bildern herumzuspielen, um zu sehen, was auf der anderen Seite herauskommt. Egal, ob es sich um riesige Bierflaschen oder zufällige Objekte handelt, um das Monster im Keller glücklich zu machen.

Stöbern Sie in der virtuellen Welt von Rick und Morty und entdecken Sie eine Vielzahl anderer Charaktere und Elemente aus der Show.

1/6 

Es gibt auch die Möglichkeit, Minispiele zu spielen - ein virtuelles Spiel innerhalb eines virtuellen Spiels, yikes! - in Form von Troy VR. Dies ist anscheinend eine Nachahmung des VR-Lebenssimulators Roy: A Life Well Lived, die in Episode zwei der zweiten Staffel der Serie zu sehen ist. Wir haben es in unsere persönlichen Videoaufnahmen aufgenommen, die oben während des Spiels aufgenommen wurden.

Erste Eindrücke

Für Fans der Show gibt es in Rick und Morty jede Menge Wiederspielbarkeit: Virtual Rick-ality. Selbst wenn Sie am Ende nur sehen, welche Objekte Sie im Kombinator erstellen können, um mit Troy VR die bestmögliche Punktzahl zu erzielen oder alle versteckten Kassetten zu finden, ist dies eine unterhaltsame Flucht aus der realen Welt.

Genau wie in der Show gibt es viele lustige Dialoge, großartiges Schreiben und interessante Charaktere, die Sie beschäftigen. Wir waren voll in die Erfahrung eingetaucht und hatten eine tolle Zeit.

Obwohl das Spiel für seinen Preis kurz ist, bekommen Sie viel Geld für Ihr Geld und in unserem Buch ist es jeden Cent wert.

Rick and Morty: Virtual Rickality ist bei Steam und im Oculus Rift Store für 22,99 £ erhältlich.

Schreiben von Adrian Willings.