Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Eine neue Version des Virtual-Reality-Headsets von Sony – die PlayStation VR – ist in Arbeit. Und diesmal ist es für diePS5 .

Die PSVR 2 – wie sie genannt werden könnte – wurde Anfang 2021 in einem Blogbeitrag des Senior Vice President of Platform Planning and Management bei Sony Interactive Entertainment, Hideaki Nishino, offiziell bestätigt.

Es gibt noch kein offizielles Datum dafür, aber hier ist alles andere, was wir bisher wissen.

PSVR 2-Veröffentlichungsdatum

Wie bereits erwähnt, gibt es kein festes Datum für die Einführung des neuen PlayStation VR-Headsets. Sony hat jedoch offiziell bestätigt, wann es NICHT veröffentlicht wird: "Es gibt noch viel Entwicklung für unser neues VR-System, daher wird es nicht 2021 auf den Markt kommen", sagte Nishino in seinem Blog-Beitrag .

2022 scheint jedoch eine sichere Sache zu sein, da er auch bestätigte, dass Entwickler bereits an Projekten dafür arbeiten: "Wir wollten unseren Fans dieses frühe Update zur Verfügung stellen, da die Entwickler-Community damit begonnen hat, neue Welten zu erschaffen, die Sie erkunden können in der virtuellen Realität", fügte er hinzu.

Darüber hinaus schrieb Bloomberg im Juni, dass "Personen mit Sachkenntnis" behaupteten, es werde "in der Ferienzeit im nächsten Jahr" verfügbar sein.

PSVR 2-Technologie

Alles, was bisher bestätigt wurde, ist, dass das neue Headset auf die ehrlich gesagt umständliche Prozessoreinheit verzichten wird. Es wird nur ein Kabel haben, um es direkt mit der PlayStation 5 zu verbinden.

Gerüchte haben jedoch zusätzliche Funktionen und Spezifikationen vorgeschlagen. Für den Anfang wird gesagt, dass das Kabel USB-C ist und in den Anschluss an der Vorderseite der PS5 gesteckt wird.

Das neue Headset soll gegenüber seinem Vorgänger eine stark verbesserte Auflösung haben, mit 2000 x 2040 Pixeln pro Auge ... mehr als 4K. Dies wird der OLED-Display-Technologie von Samsung zu verdanken.

Eye-Tracking könnte an Bord sein, zusammen mit einem Rumpelmotor für haptisches Feedback. Das Headset hat wahrscheinlich Kameras, die in das externe Gehäuse eingebaut sind, um Controller und dergleichen zu verfolgen.

PSVR 2-Controller

Ein neuer VR-Controller wird mit dem neuesten Headset geliefert - ohne die Move-Controller, die beim Original verwendet wurden.

Sony Interactive EntertainmentSony PSVR 2 für PS5 Erscheinungsdatum, Gerüchte und alles, was Sie wissen müssen, Foto 2

Mitte März 2021 enthüllt , sehen die neuen VR-Controller ähnlich aus wie Äquivalente von Oculus. Es wird adaptive Trigger und haptisches Feedback geben, genau wie bei der PS5 DualSense.

Jeder Controller verfügt über einen adaptiven Auslöser, wobei die Entwickler die Empfindlichkeit je nach Spielaktionen anpassen können. Haptisches Feedback gibt dem Benutzer ein besseres Gefühl für das Gelände oder die Audioeffekte.

Ein großer Bonus ist, dass diese Controller vom neuen Headset und nicht von einer herkömmlichen Kamera erfasst werden. Dies sollte ihnen eine viel bessere Kontrolle geben, weniger Latenz und können verwendet werden, ohne befürchten zu müssen, dass das Umgebungslicht die Signale beeinflusst.

PSVR 2-Spiele

Obwohl es noch zu früh ist, um von den meisten Spielen zu hören, die für PSVR 2 verfügbar sein werden, bestätigte Entwickler Vankrupt Games auf Twitter, dass sein Oculus Quest-Titel Pavlov Shack für das PlayStation-Headset der nächsten Generation veröffentlicht wird.

Der CEO antwortete auf eine Frage zur PSVR-Unterstützung, indem er sagte, dass das ursprüngliche Headset nicht die Auflösung habe, um das Spiel angemessen auszuführen.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 23 February 2021.