Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bereits im April gab Oculus bekannt, dass das Quest 2 drahtlose Unterstützung für Oculus Link hinzufügt. Das bedeutete, dass Benutzer drahtlos PC-VR-Spiele spielen konnten.

Dieses neue Feature, bekannt als Air Link , wurde einfach über ein Software-Update hinzugefügt und würde den Spielern die gleiche Bewegungsfreiheit geben, die sie mit ihrem Quest 2 kennen und lieben, aber mit dem zusätzlichen Bonus, eine größere Spielebibliothek zu spielen.

Nun scheint es, dass Oculus dieselbe Unterstützung auch für die ursprüngliche Quest bereitstellen wird .

Facebook-Chef Mark Zuckerberg bestätigte dies in einem Facebook-Beitrag, in dem er andere Updates vorstellte, die über die Softwareversion 30 für Quest kommen.

Dieses Update wird anscheinend unendliches Office verbessern und die Quest für diejenigen, die sie zum Arbeiten und Multitasking verwenden möchten, vielseitiger machen.

Unter diesem Post bestätigte der Facebook-Chef auch, dass "Air Link for Quest 1 auch kommt ...", sagte jedoch nicht mehr, wie lange es dauern würde, bis dieses Update eintrifft.

Immer noch spannende Neuigkeiten für alle, die das richtige Equipment haben, um es auszuprobieren. Bei Air Link for the Quest 2 stellte Oculus fest, dass Sie ein "starkes und sicheres Wi-Fi-Netzwerk" benötigen, um das beste Erlebnis zu erzielen und sich idealerweise innerhalb von 6 Metern von Ihrem Router befinden. Das Unternehmen stellte auch fest, dass Sie einen anständigen Spielautomaten benötigen, um die besten Ergebnisse mit dem Headset zu erzielen, und selbst dann wäre diese Erfahrung nicht so gut wie die Verwendung eines Kabels. Das heißt, es sollte eine brillante Erfahrung sein, die es wert ist, ausprobiert zu werden.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 16 Juni 2021.