Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie ein Oculus Quest- Headset besitzen, haben Sie vielleicht schon von Quest Link gehört. Wenn Sie auch einen Gaming-PC besitzen , können Sie sich auf ein echtes Vergnügen freuen, denn mit ein wenig kostenloser Software und dem richtigen USB-C-Kabel können Sie Virtual-Reality-Spiele in PC-Qualität auf Ihrem erschwinglichen VR-Gerät spielen.

Das ist richtig, Quest Link bietet Ihnen die Möglichkeit, Oculus Rift S-Spiele auf einem Headset zu spielen, das normalerweise keinen PC zum Ausführen benötigt. Der Hauptnachteil ist, dass Sie Ihre drahtlose Freiheit aufgeben müssen, um zu spielen, aber Sie haben viel mehr Spiele zur Auswahl. Dazu gehören solide Favoriten wie Half-Life: Alyx , The Invisible Hours , Skyrim VR und vieles mehr.

So verwenden Sie Oculus Link

Der erste Schritt, um mit Oculus Link zu beginnen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie über die richtige Hardware verfügen. Ja, Sie benötigen das Oculus Quest-Headset, aber Sie benötigen auch einen kompatiblen PC oder Laptop und das passende hochwertige USB-C-Kabel (entweder USB-C auf USB-C oder USB-A auf USB-C).

Sie können herausfinden, ob Ihr Computer kompatibel ist, indem Sie hier nachsehen , aber zum Zeitpunkt des Schreibens sind die Mindestspezifikationen wie folgt:

  • Prozessor - Intel i5-4590/AMD Ryzen 5 1500X oder höher
  • Grafikkarte - Nvidia GeForce GTX 970 und höher
  • Speicher - 8 GB+ RAM
  • Betriebssystem -Windows 10
  • USB-Anschlüsse - 1 x USB-Anschluss

Wenn Sie alle diese Kästchen ankreuzen, sollten Sie Oculus Link mit nur wenigen Schritten verwenden können. Die erste davon ist das Herunterladen der Oculus-App für den PC . Dies ist eine kostenlose Software, die normalerweise für Oculus Rift oder Rift S verwendet wird, aber wenn Sie Ihre Quest anschließen, wird sie auch von der App erkannt.

Laden Sie die Software herunter und melden Sie sich wie gewohnt bei Ihrem Konto an. Suchen Sie dann ein geeignetes USB-C-Kabel. Das offizielle Oculus Link-Kabel ist eine logische Wahl, es ist 5 m lang und unterstützt die Geschwindigkeiten, die für die Arbeit mit dem Headset erforderlich sind. Es gibt jedoch andere Alternativen.

squirrel_widget_352458

Wir finden, dass es am besten ist, das Headset direkt an die GPU Ihres PCs anzuschließen. Wenn du das gleichzeitig mit dem USB-C-Kabel an dein Headset und deinen PC anschließt, sollte die Oculus-Software dein Gerät erkennen.

Pocket-lintWas ist Oculus Link und wie können Sie damit noch mehr VR-Spiele spielen? Foto 1

Ab hier sehen Sie einen grünen Kreis, der anzeigt, dass das Headset erkannt wurde und verbunden ist. Schalten Sie die Quest ein und Sie sollten auch ein Popup sehen, in dem Sie aufgefordert werden, Oculus Link im Headset zu aktivieren.

Wenn Sie diese Anfrage nicht sehen, finden Sie die Optionen in den Einstellungen des Headsets. Navigieren Sie zu Einstellungen, Geräten und scrollen Sie nach unten und Sie sollten eine Option zum Aktivieren von Oculus Link sehen.

Fehlerbehebung für Oculus Link funktioniert nicht

Wenn du alles richtig gemacht hast, aber dein Oculus Link nicht funktioniert, kannst du ein paar Dinge versuchen, um es zu beheben. Versuchen Sie zunächst das Offensichtliche - schalten Sie es aus und wieder ein - sowohl den PC als auch das Headset.

Dann probiere diese Dinge aus:

  • Überprüfen Sie, ob Sie die neueste Oculus-App haben > navigieren Sie zu Bibliothek und Updates
  • Neustart von Oculus erzwingen - Klicken Sie auf Einstellungen, Beta und "Oculus neu starten", um die gesamte Software in Windows neu zu starten
  • Treten Sie dem öffentlichen Testkanal bei (oder verlassen Sie ihn) - einige Veröffentlichungen der Beta funktionieren möglicherweise nicht gut mit Oculus Link. Navigieren Sie zur Beta und klicken Sie auf , um die Option Öffentlicher Testkanal zu aktivieren, wenn sie nicht bereits angekreuzt ist, oder aus, wenn sie es ist. Der Wechsel zwischen diesen Optionen könnte helfen
  • Überprüfen Sie, ob Ihr USB-C-Kabel richtig eingesteckt ist, schließen Sie es nach Möglichkeit direkt an die Grafikkarte Ihres Computers an
  • Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber, um sicherzustellen, dass Sie auf dem neuesten Stand sind

Holen Sie sich Ihr Spiel!

Wenn es funktioniert, ist Oculus Link großartig. Es ist eine fantastische Ergänzung zu Oculus Quest, da es Ihnen die Möglichkeit gibt, ausgewachsene VR-Spiele ohne externe Tracker und Ärger und ohne massive zusätzliche Kosten zu spielen (vorausgesetzt, Sie besitzen bereits einen PC).

Du kannst Spiele im Oculus Store kaufen und über die App starten. Sie können auch Steam VR installieren und starten und auf diese Weise auf Spiele zugreifen. Wenn sie mit der Oculus Rift arbeiten, sollten sie auch nahtlos mit deiner Oculus Quest zusammenarbeiten

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 10 September 2020.