Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit sozialen Distanzierungspraktiken auf der ganzen Welt gehören Konzerte und intime Auftritte der Vergangenheit an. Tidal und Facebook planen, etwas dagegen zu unternehmen.

Tidal und Facebook haben eine Partnerschaft angekündigt, die später in diesem Jahr Live-Musik-Gigs mit der Kraft der virtuellen Realität in Ihr Zuhause bringen soll.

Mit einem Oculus VR-Headset wie dem Oculus Quest 2 können Sie sich über die Oculus Venues-App an einer exklusiven VR-Aufführung von "einigen der größten Namen der Musik" festhalten .

Die Idee ist, dass Sie das Gefühl haben, in einer Menschenmenge zu stehen (oder zu sitzen), fantastische Musik zu genießen, ohne die Mühe zu haben, Ihr Haus zu verlassen oder sich Sorgen zu machen, ob Sie sich ausreichend von anderen fernhalten.

Die Unternehmen sagen, dass Sie über die Venues-App Performances in virtueller Realität oder mit 2D-Video und dem von Tidal erwarteten hochwertigen Audio ansehen können.

Egal, ob Sie ein Tidal-Mitglied sind oder nicht, Sie können einige großartige Konzerterlebnisse bequem und sicher von zu Hause aus genießen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Tidal-Mitglieder bereits Zugang zu exklusiven Hörveranstaltungen mit allen von Megan Thee Stallion bis Jennifer Lopez und mehr hatten. Es wird also auch in Zukunft viele Highlights geben.

Schreiben von Adrian Willings.