Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Greg Sullivan, Kommunikationsdirektor von Microsoft, sagte gegenüber Pocket-lint, das Unternehmen hoffe, dass HoloLens eines Tages für die Verbraucher großartig sein wird, aber vorerst ist das noch ein langer Weg.

"Wenn die Frage ist, ob diese Technologie eine Verbrauchersache sein wird, lautet die kurze Antwort ja, absolut. Aber wenn die Frage lautet, ob HoloLens 2 ein Verbrauchergerät ist, dann wahrscheinlich nicht", erklärte Sullivan, als wir ihn fragten, wann wir würden Sehen Sie HoloLens 2 eher in Privathaushalten als in technischen Einrichtungen.

Das neue Gerät, das auf der Pressekonferenz von Microsoft auf dem Mobile World Congress vorgestellt wurde, läutet eine neue Ära für das Augmented-Reality- Headset ein, da es nach seiner ursprünglichen Ankündigung im Jahr 2015 eine Reihe von Verbesserungen und Verbesserungen erfährt.

Noch nicht für Verbraucher, aber eines Tages ...

Im Gespräch mit Pocket-lint bestätigte Sullivan, dass der Hauptanwendungsfall vorerst in Unternehmen und Unternehmen liegen wird, hofft jedoch, dass sich dies eines Tages ändern wird.

"Wir glauben fest daran, dass die Antwort lautet: Ja, dies wird ein Verbrauchergerät sein, aber wir glauben, dass die Reise wahrscheinlich in Jahren gemessen wird."

Der Grund, zitiert Sullivan, ist, dass HoloLens für die meisten Verbraucher, die Augmented Reality von Microsoft genießen möchten, wahrscheinlich zu teuer ist.

"Wenn ich heute eine HoloLens 2 kaufe und sie meinem Sohn zum Spielen nach Hause bringe, ist es schwierig, sich sehr schnell amortisieren zu können. Aber bei unseren gewerblichen Kunden, wenn sie Dinge tun können, die sie vorher nicht konnten oder die sie nicht erweitern konnten Das Fachwissen von Menschen auf der ganzen Welt ist dann viel einfacher zu rechtfertigen, und der Return on Investment für einen gewerblichen Kunden ist so hoch, dass sich diese Dinge sehr schnell amortisieren, was in den Verbraucherszenarien nicht unbedingt der Fall ist. "

Microsoft

Skaleneffekte

Es gibt jedoch Hoffnung. Sullivan glaubt langfristig, wie bei vielen anderen Technologien, dass die Skaleneffekte den Preis senken werden, um ihn nicht nur für mehr Unternehmen erschwinglich zu machen - vielleicht für Ihre lokale Garage, wenn Sie Ihr Auto reparieren - sondern auch für Verbraucher zu.

Es ist eine allzu vertraute Geschichte. Viele Technologien beginnen im Laufe der Jahre teuer oder richten sich an Geschäftsanwender, bevor sie für Verbraucher rentabel werden, wenn sie erschwinglicher werden.

Als PCs zum ersten Mal auftauchten, befanden sie sich eher in Buchhaltungsabteilungen als zu Hause, um Spiele zu spielen - das gleiche gilt für BlackBerry-Smartphones oder DSLRs für professionelle Fotografen.

Epic Games ist jedoch an Bord

Diese Signale betrafen Tim Sweeney, CEO von Epic Games, der bei der Auftaktveranstaltung auf der Bühne stand.

"Obwohl ich heute nicht hier bin, um ein Spiel anzukündigen, bin ich hier, um anzukündigen, dass Epic HoloLens bei all unseren Bemühungen unterstützen wird", erklärte Sweeney dem Publikum, einschließlich Pocket-Lint, und deutete an, dass auch er sieht, dass HoloLens 2 Potenzial hat für Verbraucher, aber im Moment nicht.

Er fügte hinzu, dass er glaubt, dass "AR die primäre Plattform der Zukunft für Arbeit und Unterhaltung sein wird".

Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass wir möglicherweise Jahre warten müssen, bis HoloLens für Verbraucher genauso zugänglich ist wie das Mobiltelefon. Am Ende des Tunnels ist jedoch etwas Licht: Die Geräte sollten bis dahin erheblich besser sein.

Microsoft

Was erwartet Sie für die Zukunft?

"Wir würden es lieben, wenn die HoloLens 2 wie eine Lesebrille aussehen würde und eine Akkulaufzeit von zwei Monaten hätte", sagt Sullivan mit dem Glanz der Zukunft in seinen Augen.

"Wenn Sie aus der historischen Laufrate extrapolieren, ist die Antwort möglich. Sie sehen Speicher-, Netzwerk- und andere grundlegende Technologien, die es diesem Gerät ermöglicht haben, Fortschritte zu erzielen, nicht unbedingt auf dem gleichen Niveau wie das Mooresche Gesetz für Halbleiter, aber das sind alles Beschleunigen oder zumindest mit einer ziemlich guten Geschwindigkeit verbessern. Wenn Sie das über mehrere Jahre hinweg herausschieben, lautet die Antwort ja, wir werden an diesen Punkt gelangen. "

Dann gibt es die noch längere Sicht:

"Alex Kipman [Technischer Mitarbeiter für Mixed Reality und KI bei Microsoft und als das Haupthirn hinter dem HoloLens-Projekt angesehen] wird Ihnen sagen, dass HoloLens eines Tages nicht mehr auf dem Bild sein wird, sondern nur noch von den Dingen um uns herum und digital geprägt sein wird Informationen können nur im Kontext angezeigt werden, wo immer Sie sich befinden, und Sie müssen nichts auf dem Kopf tragen ", sagt Sullivan, bevor er hinzufügt." Das ist mehr als ein paar Jahre entfernt, aber Alex denkt über die Dinge nach, die so sind. weit über den Zeithorizont. Das ist der logische Fortschritt. "

Natürlich hindert nichts die Verbraucher daran, die HoloLens 2 heute zu kaufen, wenn sie 3.500 US-Dollar übrig haben, aber für Microsoft liegt der Fokus vorerst sehr auf Unternehmen und Unternehmen für die nahe Zukunft.

Schreiben von Stuart Miles.