Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Unternehmen hinter einem der besten VR-Headsets auf dem Markt, HTC , hat sich mit Holoride zusammengetan , um VR an einen Ort zu bringen, an dem es noch nie zuvor war – auf den Rücksitz Ihres Autos .

Die Idee ist im Wesentlichen, dass die Passagiere ein VR-Headset tragen und jede langweilige Autofahrt in eine immersive Themenparkattraktion verwandeln können.

Holoride verspricht, jeder Autofahrt mehr Nervenkitzel zu verleihen, „indem XR-Inhalte mit Echtzeit-Bewegungs-, Standort- und Navigationsdaten aus dem Auto und seiner Umgebung zusammengeführt werden, um hyperimmersive Erlebnisse zu schaffen.“

Hoffentlich wird die Verwendung dieser Daten die schreckliche Reisekrankheit verhindern, die wir uns vorstellen, wenn wir versuchen, ein traditionelles VR-Setup im Auto zu verwenden.

Das System ermöglicht Benutzern die Verwendung der gleichen „intuitiven Gesten wie bei herkömmlichen VR-Geräten“ – aber wir gehen davon aus, dass Maßnahmen ergriffen wurden, um Sie daran zu hindern, dem Fahrer auf den Hinterkopf zu schlagen.

Holoride wird das Vive Flow-Headset von HTC verwenden , eine leichte (189 g) VR-Lösung mit einem von Sonnenbrillen inspirierten Design.

„Vive Flow ist das ideale Gerät für XR unterwegs, daher freuen wir uns sehr über die Partnerschaft mit HTC Vive, um Fahrern direkten Zugang zu Holoride zu ermöglichen. Das schlanke, tragbare Design der Brille bedeutet, dass Fahrer überall ein unterhaltsames und verbundenes Erlebnis genießen können Sie gehen." sagte Nils Wollny, CEO und Mitbegründer von Holoride.

„Vive Flow passt in Ihre Handfläche und bietet dennoch ein atemberaubendes Erlebnis“, sagt Shen Ye, Global Head of Hardware bei HTC Vive. „Gepaart mit der beeindruckenden Technologie von Holoride können Sie Autofahrten in virtuelle Vergnügungsparks verwandeln. Wir freuen uns sehr, mit Holoride zusammenzuarbeiten, um die Zukunft der Fahrgastunterhaltung zu gestalten.“

Wenn Sie mehr wissen möchten, wird das Holoride-System nächste Woche auf dem MWC vorgeführt. Das Unternehmen plant den Start in der zweiten Hälfte des Jahres 2022.

Schreiben von Luke Baker.