Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nach mehreren Hänseleien hat HTC sein neuestes VR- Angebot in Form des Vive Flow vorgestellt. Eine tragbare immersive Brille, die Ihr Wohlbefinden verbessert.

Im Gegensatz zu den anderen Virtual-Reality-Geräten von HTC , die normalerweise einen leistungsstarken PC benötigen, soll der Vive Flow für viel mehr Menschen zugänglich sein.

Dies sind kompakte, leichte immersive Brillen, die so konzipiert sind, dass sie jederzeit und überall verwendet werden können, um auf entspannende Inhalte zuzugreifen und den Stress des Tages zu lindern. Das HTC Vive Flow hat mehrere Verwendungszwecke, eine davon ist mit Meditations-Apps wie TRIPP und Achtsamkeits-Apps, die Ihnen helfen, sich zu entspannen. Einschließlich alles von beruhigenden Apps bis hin zu Low-Fi-Musik-Apps.

HTCHTCs neuestes VR-Gerät ist eine immersive Brille Foto 5

Alternativ können Sie damit Inhalte von Netflix, YouTube und Disney+ ansehen, die auf die Brille übertragen werden. Dieses Seherlebnis soll ein größeres Bildschirmerlebnis sein, das besser ist, als ins Kino zu gehen.

Mit einem Sichtfeld von 100 Grad, einem Display mit 3,2k-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 75 Hz soll es ideal für ein privates Seherlebnis sein, das 1080p-Inhalte überall anschaut.

Der Vive Flow ist so konzipiert, dass er bequem ist und eine viel bessere Möglichkeit bietet, Inhalte anzusehen, als über Ihr Telefon zu sacken. Es wiegt nur 189 Gramm und ist damit deutlich leichter als andere VR-Headsets (das Vive Pro 2 wiegt 890g).

HTCHTCs neuestes VR-Gerät ist eine immersive Brille Foto 8

Diese Brille ist auch in anderer Hinsicht interessant. Sie sind mit optischen Linsen ausgestattet, die von Auge zu Auge an Ihre Sehstärke angepasst werden können. 0 für perfektes Sehen. -6 für starke Kurzsichtigkeit. Sie müssen also keine Brille tragen, um zu sehen, was beim Komfort hilft. Mit einer waschbaren Gesichtsdichtung und einem trägerlosen Design ist es auch mit einem einfachen An- und Ausziehen für bequemes Tragen und Teilen mit Freunden und Familie ausgestattet.

Vive Flow verfügt über zwei Mikrofone mit integrierter Geräuschunterdrückung und Echounterdrückung sowie offene Lautsprecher für 3D-Sound direkt in Ihre Ohren. Es ist Bluetooth-fähig, sodass Sie Ihre eigenen In-Ears für ein persönlicheres Erlebnis verwenden können.

Es ist erwähnenswert, dass der Vive Flow für den Betrieb entweder an Ihr Telefon oder eine Powerbank angeschlossen sein muss. Ihr Telefon ist auch ein wesentlicher Bestandteil des Erlebnisses, da Sie es als Controller in ausgewählten Apps verwenden, durch Menüs navigieren und Inhalte übertragen. Sie benötigen auch ein Telefon mit Android 9 oder höher, um zu laufen, aber die Brille verfügt über 64 GB internen Speicher.

HTC sagt, dass der Vive Flow "einen reichhaltigen Katalog von VR-Apps aus verschiedenen Kategorien" haben wird und dass Spiele über Viveport mit Infinity Vista kommen, das speziell für Flow entwickelt wurde und 5,99 US-Dollar pro Monat kostet.

Flow soll 499 £/549 € und 499 US-Dollar kosten . Mit Vorbestellungen ab 14. Oktober und Versand Anfang November.

Schreiben von Adrian Willings. Bearbeiten von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 14 Oktober 2021.