Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HTC wird in Kürze ein neues drahtloses VR-Headset vorstellen. Dank des Gewinns eines iF Design Award vor dem Start verfügen wir jedoch bereits über Informationen und offizielle Bilder.

Das HTC Vive Air-Headset funktioniert vollständig drahtlos, ähnlich wie das Oculus Quest (und Quest 2), aber sein Zweck ist spezifischer. Dies ist ein Headset, das speziell für das Fitnesstraining entwickelt wurde.

Es verwendet gestrickte Stoffe für Komfort und Passform und sorgt gleichzeitig für eine bessere Belüftung. Dies ist wichtig für Benutzer, die planen, es während eines intensiven Trainings zu tragen.

Komponenten können auch gewaschen werden - eine weitere Notwendigkeit für Fitnesszwecke.

Der Klappentext, der den mehreren Bildern beiliegt, zeigt alles: "[Das] Vive Air VR-Headset wurde speziell für die virtuelle Fitness entwickelt und für hohe Intensität bei langer Nutzung optimiert.

"Inspiriert von Sportschuhen führt das neue Headset Strickmaterialien in VR ein, um beispiellosen Komfort und Passform zu bieten. Die atmungsaktiven und schnell trocknenden Stoffe verbessern die Belüftung bei beheizten Übungen.

"Die innovative, leichte Struktur ermöglicht es Benutzern, das Vorhandensein des am Kopf montierten Displays zu vergessen, um sich auf virtuelle Inhalte zu konzentrieren. Das Schnellwechsel-Design ermöglicht das Entfernen ergonomischer weicher Komponenten zum Waschen."

Es gibt kein Wort darüber, wann genau dieses Headset offiziell angekündigt wird, aber das Unternehmen hat ein neues Gerät für Vivecon 2021 getestet , das in ein paar Wochen am 11. und 12. Mai stattfinden wird.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 20 April 2021.