Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HTC hat die Termine für das nächste Vivecon-Event am 11. und 12. Mai bekannt gegeben.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung hat das Unternehmen damit begonnen, ein neues VR-Headset zu testen.

Kürzlich hat HTC aktualisierte Vive Tracker und ein Facial Tracking-Zubehör vorgestellt. Zu dieser Zeit wurde auch (vage) über Pläne für ein neues Virtual-Reality-Headset in diesem Jahr gesprochen. Jetzt sehen wir so aus, als würden wir bald mehr herausfinden. Besonders mit Vivecon in weniger als einem Monat.

Das Unternehmen hat sowohl Twitter als auch seinen eigenen Blog besucht , um Hinweise zu hinterlassen und die Aufregung für ein neues Headset zu steigern. Und obwohl die Aufnahmen in den aktuellen Hänseleien nicht viel verraten, wissen wir zumindest, dass bald etwas kommt.

Der chinesische Präsident von HTC Vive, Alvin Wang Graylin, twitterte eine ähnliche Ansicht des Headsets mit den Hashtags #XR #VR und #Vive. Dies deutet darauf hin, dass das neue Headset mehr bietet als nur ein reines VR-Erlebnis. Vielleicht sehen wir diesmal Elemente von Mixed Reality oder Augmented Reality.

Einige haben den Satz "... lasst uns zur Sache kommen" im offiziellen Tweet als Zeichen dafür genommen, dass dies ein weiteres kommerziell fokussiertes Headset von HTC ist. Graylin sagte zuvor auch, dass das neue Headset des Unternehmens kein Konkurrent von Oculus Quest 2 sein würde , sondern dass es das Standalone der nächsten Generation sein würde und "... ein großartiges Produkt sein wird".

Das HTC Vive scheint in letzter Zeit im Consumer-Bereich Probleme zu haben, da seine neuesten Headset-Angebote der Popularität des Oculus Quest and Valve Index nicht gerecht werden, aber wir sind immer noch gespannt, was als nächstes kommt.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 13 April 2021.