Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das HTC Vive Cosmos gibt es schon eine Weile. Als dieses Headset zum ersten Mal veröffentlicht wurde, gab es das Versprechen anderer Versionen in der Zukunft. Das modulare Frontplattensystem dieses VR-Headsets ermöglicht ein Upgrade des Headsets auf verschiedene Arten.

Der Elite ist das erste dieser Upgrades und wird in Kürze in zwei Varianten erhältlich sein. Entweder als eigenständiges Headset oder als externes Tracking-Faceplate, das mit dem originalen Vive Cosmos verwendet werden kann.

Die Prämisse des HTC Vive Cosmos Elite ist einfach genug. Dieses Headset bietet die visuellen Verbesserungen des Vive Cosmos, kann jedoch auch mit externen Tracking-Basisstationen arbeiten, die mit dem ursprünglichen HTC Vive und Vive Pro sowie den Controllern geliefert wurden.

Dies macht das Cosmos Elite zu einem interessanten Upgrade, wenn Sie bereits das klassische HTC Vive besitzen und weiterhin die hervorragenden Controller und Basisstationen nutzen möchten, die mit diesem Headset geliefert wurden.

Der Vive Cosmos bietet eine Auflösung von 2880 x 1700 Pixel gegenüber 2160 x 1200 Pixel beim ursprünglichen Vive. Neben anderen Verbesserungen, einschließlich Komfort- und Klangverbesserungen, sind die Cosmos Elite aufgrund dieser visuellen Verbesserungen sicherlich eine Überlegung wert.

Wir hatten einige Probleme mit den Inside-Out-Tracking-Funktionen des Vive Cosmos, als wir ihn überprüften. Der Cosmos Elite sollte diese Probleme lindern, wenn Basisstationen wieder in das System aufgenommen werden (falls vorhanden).

Die Option, das externe Tracking-Faceplate separat zu erwerben, bietet auch ein Upgrade für diejenigen Cosmos-Besitzer, die ihr aktuelles Setup verbessern möchten. Sie benötigen jedoch die Basisstationen, um dieses neue System optimal nutzen zu können.

Mit diesen Einkäufen kommen auch andere gute Nachrichten. Unabhängig davon, ob Sie den Cosmos Elite oder den Faceplate kaufen, erhalten Sie eine kostenlose Version von Half-Life: Alyx . Wenn Sie das Headset kaufen, erhalten Sie außerdem sechs Monate lang kostenlos Viveport Infinity.

Der Cosmos Elite wird ab dem 27. April in Großbritannien für 549 GBP und am 1. Mai in den USA für 549 USD erhältlich sein. Das externe Tracking-Faceplate ist ab dem 15. Mai in Großbritannien für 199 USD und ab dem 1. Mai in den USA für 199 USD erhältlich. Beide werden ungefähr zur gleichen Zeit auch in anderen Regionen verfügbar sein.

Schreiben von Adrian Willings.