Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HTC hat heute die Preise, offiziellen Spezifikationen und die Verfügbarkeit des neuen HTC Vive Cosmos VR-Headsets vorbestellt.

Wir haben bereits im Januar auf der CES 2019 einen Vorgeschmack auf den Vive Cosmos bekommen, aber jetzt sind alle Details hier und wir haben einen offiziellen Veröffentlichungstermin - den 3. Oktober.

Der neue Vive Cosmos soll "das neueste Premium-PC-basierte Virtual-Reality-System" sein, das jedoch leichter zugänglich und benutzerfreundlicher ist. Interessanterweise ist es auch mit einer modularen Frontplatte ausgestattet, die in Zukunft aktualisiert werden kann, um die Funktionsweise des Headsets zu ändern.

Der Vive Cosmos bietet eine Reihe von Designverbesserungen, die ihn wahrscheinlich attraktiv machen. Dieses Headset bietet nicht nur eine verbesserte Spezifikation im Vergleich zum ursprünglichen HTC Vive, sondern verfügt auch über verschiedene Funktionen, die die Verwendung vereinfachen.

Wie das Oculus Rift S und das Oculus Quest bietet das neue HTC Vive Cosmos dank sechs im Headset selbst integrierter Kamerasensoren ein Inside-Out-Tracking. Dies macht externe Tracking-Basisstationen überflüssig und sollte den Vive Cosmos zu einer viel Plug-and-Play-Angelegenheit machen.

Dieses Headset hat auch eine neue Ästhetik, die ein klappbares Visier-ähnliches Design enthält, ähnlich dem, das wir an anderer Stelle bei verschiedenen Windows Mixed Reality-Headsets gesehen haben . Dies ist eine willkommene Ergänzung, da Sie das Headset schnell und einfach aus Ihrer Augenlinie herausklappen können, wenn Sie die Welt um sich herum sehen oder mit jemand anderem im Raum sprechen möchten.

Das Unternehmen sagt, dass der Vive Cosmos "überlegene Ergonomie" bietet und ein komfortableres VR-Erlebnis bieten sollte. Dies beinhaltet die Hinzufügung integrierter Kopfhörer und die Option, mit dem zusätzlichen Kauf des drahtlosen Adapters drahtlos zu werden.

HTC verspricht auch jedem, der das neue Headset vorbestellt, eine Menge Content zum Spielen - mit 12 Monaten Zugriff auf Viveport Infinity im Lieferumfang enthalten.

Die offiziellen Spezifikationen des neuen Headsets sehen folgendermaßen aus:

  • 1440 x 1700 Pixel pro Auge (2880 x 1700 Pixel kombiniert)
  • Dualer 3,4-Zoll-LCD-Bildschirm
  • 90 Hz Bildwiederholfrequenz
  • 110-Grad-Sichtfeld
  • Eingebauter Stereokopfhörer
  • Erforderliche PC-Konnektivität: USB 3.0, DisplayPort ™ 1.2
  • Peripherie-Ports: USB-C 3.0, proprietäre Verbindung zu Mods
  • Tracking: Keine Mindestplatzanforderungen für Stehen / Sitzen, mindestens 2 x 1,5 m für den Raummaßstab
  • Modul-Faceplates: Vive Motion Mod (Schiffe mit Cosmos) und Vive Cosmos External Tracking Mod (separat erhältlich)
  • Unterstützung für Vive Wireless Adapter: Ja, separat erhältlich

Der Vive Cosmos ist ab heute für 699 USD erhältlich und wird am 3. Oktober ausgeliefert .

Schreiben von Adrian Willings.