Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HTC hat offiziell ein brandneues VR-Headset namens HTC Vive Focus vorgestellt. Es handelt sich um ein eigenständiges Headset, das auf der HTC-eigenen VR-Plattform, dem ebenfalls brandneuen Vive Wave, ausgeführt wird und Zugriff auf den Viveport-Content-Store zum Herunterladen von Apps und Spielen bietet.

Lassen Sie uns alles erklären, was Sie über das neue Headset von HTC wissen müssen, einschließlich wo es erhältlich ist, wann Sie es kaufen können und was es kann.

Was ist das HTC Vive Focus?

  • 6-Freiheitsgrade-Tracking
  • Keine Notwendigkeit für externe Sensoren oder Gaming-PC
  • Entworfen für Komfort, zusätzliche 3-Freiheitsgrade-Handsteuerung

Das HTC Vive Focus ist ein brandneues VR-Headset, das HTC auf seiner jährlichen Vive Developers Conference angekündigt hat. Ursprünglich wurde angenommen, dass es sich um ein Daydream-Headset handelt, das in Zusammenarbeit mit Google hergestellt wurde. Diese Pläne wurden jedoch inzwischen storniert.

Das HTC Vive Focus läuft stattdessen auf einer neuen VR-Plattform namens Vive Wave, die von HTC entwickelt wurde. Es ist ein eigenständiges Headset und verfügt über ein Inside-Out-Tracking mit 6 Freiheitsgraden. Dies bedeutet, dass es nicht an einen Gaming-PC angeschlossen werden oder externe Sensoren verwenden muss, um zu arbeiten. Stattdessen ist die gesamte Technologie in das Headset selbst integriert, sodass Sie überall in VR-Spiele eintauchen können.

Der Vive Focus läuft auf der Qualcomm Snapdragon 835 VR-Plattform mit sofortiger Unterstützung, während sich im Headset ein "hochauflösender" AMOLED-Bildschirm befindet. Das Kopfband ähnelt dem Deluxe Audio Strap für das HTC Vive, das über ein Einstellrad verfügt, mit dem Sie eine gute Passform finden, verfügt jedoch nicht über integrierte Kopfhörer.

Schließlich verfügt das Vive Focus-Headset über einen Handregler mit 3 Freiheitsgraden, während das Headset selbst ein etwas ungewöhnliches Design aufweist, einschließlich einer hellblauen Farbe.

Was ist HTC Vive Wave?

  • Öffnen Sie die VR-Plattform
  • 12 Hardware-Partner haben sich angemeldet

Das HTC Vive Wave ist die VR-Plattform, die auf dem Vive Focus VR-Headset ausgeführt wird. Es ist im Wesentlichen Daydream, aber stattdessen für China, was bedeutet, dass der Vive Focus das VR-Headset ist, von dem wir erwartet haben, dass es nach Großbritannien und in die USA kommt, aber stattdessen Daydream. 12 Hardware-Partner haben sich bereits für die Plattform angemeldet, darunter 360QIKU, Baofengmojing, Coocaa, EmdoorVR, Idealens, iQIYI, Juhaokan, Nubien, Pico, Pimax, Quanta und Thundercomm.

Vive Wave ist eine offene VR-Plattform. Wenn Entwickler also Inhalte, die ursprünglich für das HTC Vive erstellt wurden, auf den Vive Focus übertragen, können sie entweder den neuen 3DoF-Handcontroller verwenden oder die 6DoF-Steuerelemente behalten und zusätzliches Zubehör verwenden.

Daydream- und Samsung Gear VR-Inhalte können auch auf Vive Wave portiert werden, und Entwickler, die Unity verwenden, können Inhalte auf Knopfdruck auf Viveport hochladen.

Wann kann ich HTC Vive Focus kaufen?

Das HTC Vive Focus hatte im vergangenen Jahr technisch gesehen eine begrenzte Markteinführung in China, wird aber bald weltweit erhältlich sein. Das Unternehmen gab die Neuigkeiten während der Spieleentwicklerkonferenz 2018 in San Francisco bekannt. Es gibt noch kein Wort darüber, wie viel es kosten wird.

HTC ist wahrscheinlich bestrebt, den Vive Focus einzuführen , da das Oculus Go , ein telefonfreies Gerät für 199 US-Dollar von den Herstellern des Oculus Rift, voraussichtlich im Mai eintreffen wird. Das Mirage Solo Daydream-Headset von Lenovo ist ebenfalls in Kürze erhältlich. Es läuft auf dem Daydream VR-Ökosystem von Google, auf dem das HTC Vive Focus ursprünglich auch laufen sollte. Aber offensichtlich wurden diese Pläne inzwischen annulliert.

Schreiben von Elyse Betters und Max Langridge.