Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das HTC Vive Headset wird noch komfortabler.

Das originale, einfache Kopfband des HTC Vive macht das, was es tun soll, aber es ist nicht gerade bequem zu tragen oder so gut wie das Kopfband, das bei konkurrierenden Headsets zu finden ist. Ab dem 6. Juni können Sie jedoch den Kopfgurt des HTC Vive aktualisieren. Sie müssen nur das neue Deluxe Audio Strap von HTC kaufen. Es handelt sich im Grunde genommen um ein ergonomisches Zubehör für die Kopfmontage, das eine Mischung aus den Montagekits des Oculus Rift und des PlayStation VR-Headsets darstellt.

Dieser neue Kopfgurt fügt integrierte Kopfhörer hinzu, um komfortableres Audio zu bieten - anstatt eigene Kopfhörer verwenden zu müssen. Diese Funktion behebt eines der kleineren Probleme, die wir in unserem HTC Vive-Test hervorgehoben haben . Es gibt auch ein neues Größenanpassungsrad, mit dem Sie die Passform des Kopfbands einfach ändern können, um die perfekte Passform für Ihr persönliches VR-Erlebnis zu finden.

Dieses neue Kit ist steifer und langlebiger als der aktuelle Kopfgurt. Es sollte ein komfortables Spielen gewährleisten und verfügt über ein Scharnier, mit dem Sie das Headset schnell entfernen können, ohne das Ganze abzunehmen. Es verspricht eine ergonomischere Halterung für Ihren Kopf und bietet ein noch intensiveres Erlebnis als das grundlegende HTC Vive-Headset, so HTC.

Das Deluxe Audio Strap ist ein 100-Dollar-Add-On, das HTC Anfang des Jahres zusammen mit dem Vive Tracker angekündigt hat, einem kleinen Gerät, das jedem realen Objekt hinzugefügt werden kann, damit es als Controller für Spiele verwendet werden kann - dies könnte sein Sei alles von Handschuhen bis zu Feuerwehrschläuchen.

Während der Deluxe Audio Strap jetzt in den USA erhältlich ist (noch kein Wort zu den Preisen in Großbritannien), sollte der Tracker " später im Jahr " verfügbar sein.

Schreiben von Elyse Betters.