Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Meta-Gründer und CEO Mark Zuckerberg hat angekündigt, dass Horizon Home ab sofort über ein neues Software-Update für das Virtual-Reality-Headset Quest 2 verfügbar ist.

Letztes Jahr stellte Meta Horizon Home als einen virtuellen Raum vor, in dem sich verschiedene Nutzer treffen, kommunizieren und zusammenarbeiten können. Es ist jedoch weniger ein Unternehmens- als vielmehr ein Verbraucherraum, denn Horizon Home ist das neue Frontend für ein Oculus Quest 2 VR-Erlebnis. Sie können Ihr Zuhause aufbauen und anpassen, andere Erlebnisse darüber starten, Filme und Live-Events ansehen und sogar Gäste einladen, sich Ihnen in Form von Avataren anzuschließen. Sie können sich dann für Aktivitäten, Spiele oder zum Betrachten zusammenschließen.

-

Kürzlich kündigte Meta an, dass mehr Apps für das Multitasking in Horizon Home verfügbar sein werden, darunter Slack und Dropbox.

In einem Video, das am Freitag, den 11. Juni 2022 auf Zuckerbergs Facebookgepostet wurde, sprach der Meta-CEO über das bevorstehende Software-Update v41, das Horizon Home mit sich bringt, und plauderte auch mit dem legendären Freeclimber Alex Honnold. Vergessen Sie nicht, dass Facebookkürzlich die Oculus Quest in Meta Quest umbenannt hat.

Einen Überblick über die besten VR-Headsets auf dem Markt finden Sie im Ratgeber von Pocket-lint:

Wir haben auch einen Bericht über das Quest 2 hier:

Schreiben von Maggie Tillman.