Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Facebook wird später heute seine AR-Brille zeigen, die in Zusammenarbeit mit Ray-Ban hergestellt wurde, aber es sieht so aus, als hätten wir bereits eine gute Vorstellung davon, was uns erwartet.

Das ist einem großen Bilderleck zu verdanken, bei dem mehrere Modelle online in all ihrer Pracht gezeigt wurden.

@evleaksFacebook x Ray-Ban AR-Brille undicht - Bilder in Hülle und Fülle Foto 2

Die Brille wird heute offiziell angekündigt, so ein gestern von Facebook selbst geposteter Date-Teaser . Und alles, was wir bisher über sie wussten, ist, dass sie Kameras enthalten werden, um Ihr Leben zu dokumentieren. Ähnlich wie die Spectacles von Snapchat-Besitzer Snap .

Jetzt hat Evan Blass (@evleaks) eine Reihe verschiedener Styles für die Facebook x Ray-Bans Brille gepostet. Sie alle sehen aus wie klassische Ray-Bans - wenn auch mit Kameras in jeder Ecke. Es gibt sogar ein Paar Wayfarer.

Wir kennen noch nicht die Spezifikationen oder wie sie genau funktionieren werden. Aber vermutlich verbinden sie sich mit einem Smart-Gerät und Facebook selbst. Es könnte sogar eine Form von Aufbewahrung in der Brille selbst geben, aber wir können nicht sicher sein.

@evleaksFacebook x Ray-Ban AR-Brille undicht - Bilder in Hülle und Fülle Foto 3

Das werden wir heute sowieso später erfahren. Hoffentlich beinhaltet das auch Preise und Verfügbarkeit. Bis dahin schaut euch die Bilder an und freut euch darüber, dass sie trotz großer eingebauter Linsen immer noch die typische Ray-Ban-Coolness an sich haben.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 9 September 2021.