Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die BBC World Cup VR-App ist jetzt live auf Android, iOS und Gear VR verfügbar und wird noch heute auf PlayStation VR verfügbar sein, pünktlich zum ersten WM-Spiel zwischen Russland und Saudi-Arabien.

Wenn Sie diesen Sommer in einem WM-Stadion sein möchten, aber weder ein Ticket noch ein russisches Visum haben, bietet die BBC die Möglichkeit, die volle Erfahrung bequem von Ihrem eigenen Sessel aus zu genießen.

Im Rahmen eines Virtual-Reality-Tests bietet der Beeb Live-Berichterstattung über alle 33 BBC-WM-Spiele, die über VR-Headsets angezeigt werden können. Sie werden in Ihre eigene Box gestellt, während Sie die Aktion verfolgen.

Die Erfahrung wird mit der der Präsentationsteams vor Ort vergleichbar sein. Ein riesiges Fenster blickt auf das Spielfeld, während Sie auf einem virtuellen BBC Sport-Sofa sitzen.

Sie können auch auf Live-Spielstatistiken zugreifen, die von einem virtuellen Couchtisch angezeigt werden. Und Sie können Ihren Blick auf eines der beiden Ziele richten.

Das VR-Erlebnis ist sogar verfügbar, wenn keine Live-Spiele angezeigt werden können - beispielsweise wenn Spiele stattdessen auf ITV gezeigt werden - und Highlights und andere On-Demand-Inhalte angeboten werden.

Die App BBC Sport VR - FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018 kann jetzt kostenlos heruntergeladen werden. Derzeit können Sie auf die Lobby zugreifen. Wenn das Turnier heute später beginnt, können Sie auf andere Bereiche der privaten VR-Box zugreifen.

Schreiben von Rik Henderson.