Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Wir warten schon seit Jahren auf offizielle Neuigkeiten zu Apples Augmented-Reality-Brille, und immer wieder tauchen Gerüchte über die Richtung des Projekts beim Tech-Giganten aus Cupertino auf.

Der Kern der Geschichte ändert sich nie wirklich - mehrere Analysten und Branchenquellen scheinen absolut sicher zu sein, dass ein Augmented-Reality-Headset bei Apple in Arbeit ist.

-

Das Zeitfenster, in dem es erscheinen könnte, steht jedoch noch nicht fest. Jetzt hat Jeff Pu von Haitong Intl Tech Research behauptet, dass die Hinweise auf die Lieferkette auf eine Markteinführung Ende 2024 hindeuten, später als viele andere vorhergesagt haben.

Das hängt damit zusammen, dass Teile von LuxShare bezogen werden, das an einer Reihe von Apple-Produkten arbeitet und somit ein glaubwürdiger Partner ist, was das Headset betrifft.

Da wir aber wissen, wie geheimnisvoll Apple ist, können wir davon ausgehen, dass wir erst kurz vor dem Erscheinungsdatum Ende 2024 etwas Offizielles über das Gerät hören werden - wahrscheinlich entweder auf der WWDC in diesem Jahr oder auf einer separaten Pressekonferenz im Herbst.

So oder so kann man sich wohl auf weitere Jahre voller Berichte und Gerüchte darüber einstellen, was Apple plant, um den Markt aufzumischen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.
  • Via: Apple’s AR glasses reportedly coming late 2024 along with second-gen VR headset - 9to5mac.com
Abschnitte Apple AR & VR