Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apples Pläne, ein Mixed-Reality- oder VR-Headset herauszubringen, waren in den letzten Jahren eines der am längsten laufenden Spekulationsthemen in der Technik. Das Headset ist noch nie öffentlich erschienen oder wurde in irgendeiner Weise wirklich bestätigt, aber die Lecks treten immer wieder auf.

Jetzt hat Analyst Ming-Chi Kuo ein Release-Fenster am Headset angebracht und erklärt, dass seine erste Variante Mitte 2022 erscheinen könnte, bevor in den folgenden Jahren weitere Releases veröffentlicht werden. Das ist für technische Verhältnisse wirklich nicht allzu weit entfernt und legt nahe, dass Apple in seiner Entwicklung ziemlich gut vorangekommen ist.

In Kuos eigenen Worten: "Wir gehen davon aus, dass Apples MR / AR-Produkt-Roadmap drei Phasen umfasst: Helmtyp bis 2022, Brillentyp bis 2025 und Kontaktlinsentyp bis 2030–2040. Wir gehen davon aus, dass das Helmprodukt AR- und VR-Erfahrungen bieten wird Während sich Brillen- und Kontaktlinsentypen eher auf AR-Anwendungen konzentrieren. "

Das gibt ein bisschen mehr Kontext und bestätigt, dass sich Apples Pläne nicht auf ein reines VR-Headset beziehen - sein Ehrgeiz liegt im gemischten Raum, wobei AR ein Hauptaugenmerk ist. Das wird sich im Laufe der Jahre scheinbar durch immer leichtere Versionen weiterentwickeln.

Zu diesem Zeitpunkt ist eine Mixed-Reality-Kontaktlinse, die Sie einfach in einem Apple Store kaufen können, natürlich ein Kinderspiel, aber es ist nichts Absurdes daran, Teil von Apples langfristigem Plan für zu sein das Projekt und seine Technologie.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 8 März 2021.
  • Via: Kuo: Apple to Launch Mixed Reality Headset in Mid 2022 and Augmented Reality Glasses by 2025 - macrumors.com
Abschnitte Apple AR & VR