Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Da die virtuelle Realität in den letzten Jahren einige langjährige Barrieren durchbrochen hat, gab es nie einen besseren Zeitpunkt, um ein VR-Headset in die Hand zu nehmen.

In Bezug auf Preis und Benutzerfreundlichkeit sind sie jetzt unendlich zugänglicher als noch vor einem Jahrzehnt. Es geht nicht nur um den Aufstieg von eigenständigen Headsets, auch High-End-Modelle sind jetzt einfacher zu bedienen.

Benutzerdefinierte PCs haben auch das Potenzial, extrem leistungsfähig zu sein und dabei zu helfen, lebensechte virtuelle Umgebungen für diejenigen bereitzustellen, die den Weg des kabelgebundenen VR-Headsets einschlagen.

Wie immer haben wir einige der besten Optionen auf dem Markt getestet und mit Spielen und Apps experimentiert, um zu sehen, wie sie funktionieren. Bei der Überprüfung der neuesten und besten VR-Headsets bewerten wir viele verschiedene Bereiche, einschließlich ihrer grafischen Fähigkeiten, ihres Tragekomforts über längere Zeiträume und ihres Kompatibilitätsgrads.

Lassen Sie uns also die besten Auswahlmöglichkeiten detailliert beschreiben, damit Sie entscheiden können, welche für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.


Was ist das beste VR-Headset?

  1. Pimax Vision 8K X
  2. Oculus-Quest 2
  3. HTC VivePro 2
  4. Oculus Rift S
  5. HP Reverb G2

Unsere Top-Auswahl: Bestes VR-Headset

Pocket-lintdie besten VR-Headsets zum Kauf von 2020 Top-Virtual-Reality-Ausrüstung Foto 15

Der Pimax Vision 8K X

squirrel_widget_5902710

Zum

  • Einige der besten Spezifikationen, die Sie sehen werden
  • Ultraweites Sichtfeld
  • Atemberaubende Gaming-Visuals

Gegen

  • Benötigt einen Monster-PC zum Ausführen

Das Pimax Vision 8K X ist zweifellos das verrückteste und leistungshungrigste Virtual-Reality-Headset, das wir je gesehen haben.

Dieses VR-Headset verfügt über zwei 4K-Displays – eines für jedes Auge – neben einem epischen Sichtfeld und einer hohen Bildwiederholfrequenz.

Wenn Sie technisch versiert sind, einen leistungsstarken PC zum Ausführen haben und das Allerbeste wollen, dann ist dies derzeit genau das Richtige für Sie.

VR-Headsets empfehlen wir ebenfalls

Hier sind vier weitere hervorragende Headsets, die wir ausprobiert haben und empfehlen können.

Pocket-lintdie besten VR-Headsets zum Kauf von 2020 Top-Virtual-Reality-Ausrüstung Foto 10

Oculus-Quest 2

squirrel_widget_5865714

Zum

  • Erstaunlicher Wert
  • Eigenständige
  • Gemütlich

Gegen

  • Facebook-Login obligatorisch

Das Oculus Quest 2 ist ein weiterer Anwärter auf den Titel des besten VR-Headsets, und das nicht nur, weil es eines der günstigsten Virtual-Reality-Headsets überhaupt ist.

Es ist ein kabelloses Headset, das zum Betrieb keinen PC benötigt und dennoch genügend Hardware enthält, um einige der besten VR-Spiele zu spielen.

Wireless VR ist herrlich und gibt Ihnen viel Freiheit. Andere Highlights wie Hand-Tracking, Inside-Out-Tracking (d. h. keine externen Sensoren), Passthrough-Kameras und ein cleveres Wächtersystem machen das Spielen mit Quest 2 unglaublich unterhaltsam.

Großartige Grafik, hervorragender Ton und die Möglichkeit, mehr mit Oculus Link anzuschließen und zu spielen, machen Quest 2 noch spezieller.

Pocket-lintdie besten VR-Headsets zum Kauf von 2020 Top-Virtual-Reality-Ausrüstungsfoto 14

HTC VivePro 2

squirrel_widget_4608863

Zum

  • Erstaunliche Anzeige
  • Schön und bequem
  • Spielt gut mit den meisten Spielen

Gegen

  • Sie benötigen einen schicken PC

Das HTC Vive Pro 2 ist die aktualisierte Version des HTC Vive Pro und das Beste, was HTC zu bieten hat.

Es verfügt über das derzeit beste Display seiner Klasse, das eine unglaublich hohe Pixelzahl, ein großartiges Sichtfeld und eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz bietet.

Wie der vorherige Vive Pro benötigt es einen High-End-Gaming-Computer, um richtig zu laufen, bietet aber ein hervorragendes Erlebnis, das sich von der Masse abhebt.

Wenn Sie bereits einen Vive oder Vive Pro besitzen, ist dies ein nettes Upgrade, während das vollständige Paket (einschließlich Basisstationen) ein Muss für diejenigen ist, die neu in der Vive-Erfahrung sind.

Pocket-lintDie besten VR-Headsets zum Kauf von 2020 Top Virtual Reality Gear image 3

Oculus Rift S

squirrel_widget_148502

Zum

  • Tolle Auflösung
  • Schön und bequem
  • Gut für Brillenträger

Gegen

  • Nicht das Neueste

Obwohl es vom Quest 2 etwas überstrahlt wird, ist dies ein sehr starkes Headset für sich.

Es ist ein angebundenes Virtual-Reality-Headset, das ein anständiges erfordert Gaming-PC zu laufen, bietet aber ein fantastisches Spielerlebnis mit brillanter Grafik, Audio und raumfüllendem Spiel.

Es ist mit "Inside-Out" -Tracking ausgestattet - das heißt, alle Sensoren sind direkt in das Gerät integriert - und als solches eines der am einfachsten zu verwendenden PC-angebundenen Headsets.

Das Beste daran ist, dass Rift S mit Rift-Spielen kompatibel ist und Sie neue Erfahrungen bei Steam oder im Oculus Store kaufen können. Das bedeutet, dass Sie Zugriff auf Tausende von Spielen haben viel zu spielen . Es ist auch bequem, leistungsfähig und macht fantastischen Spaß.

Pocket-lintdie besten VR-Headsets zum Kauf von 2020 Top-Virtual-Reality-Ausrüstungsfoto 12

HP Reverb G2

Zum

  • Große Auflösungsstufen
  • Funktioniert gut mit Steam
  • Solide Preise

Gegen

  • Nicht die besten Controller

Es ist vielleicht nicht so auffällig wie andere auf dieser Liste, aber das Reverb G2 ist derzeit eines der besseren VR-Headsets, die Sie spielen können.

Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass es einige der besten Objektive gibt, die es gibt, kombiniert mit einer der höchsten Pixelzahlen. Es verfügt über eine Auflösung von 2160 x 2160 pro Auge und bietet einige wirklich zufriedenstellende Bilder.

Es wurde auch in Zusammenarbeit mit Valve und Microsoft entwickelt, was bedeutet, dass es sowohl mit Windows Mixed Reality als auch mit Steam VR funktioniert und Ihnen das Beste aus beiden Welten bietet.

Inside-Tracking-Kameras, ein komfortables Design und fantastische Spielerlebnisse runden ein tolles Paket ab.

Andere Produkte, die wir in Betracht gezogen haben

Bei dem Versuch, die besten verfügbaren VR-Headsets zu bewerten, haben wir Stunden damit verbracht, sie zu testen, zu recherchieren und mit ihnen zu leben. Wir berücksichtigen immer eine Reihe von Faktoren, wenn es darum geht, diese Geräte zu empfehlen – und wenden die gleichen Kriterien an, wenn ein neues Modell für die Aufnahme in Betracht gezogen wird. Es wird auch nicht alles anhand unserer Tests beurteilt - wir versuchen auch, Verbraucherbewertungen, Markenqualität und Wert zu berücksichtigen.

In all unseren Zusammenfassungen gibt es auch viele Produkte, die wir testen, die nicht den endgültigen Schnitt machen. Da sie jedoch für manche Menschen die richtige Passform sein könnten, haben wir sie unten aufgelistet.

So whlen Sie ein VR-Headset aus

Es gibt viele Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie den Sprung in eine höchstwahrscheinlich recht teure Anschaffung wagen, um in die Welt der VR einzusteigen. Hier sind einige der Dinge, die Sie fragen sollten:

Wie viel sollten Sie für ein VR-Headset ausgeben?

Dies ist eine Frage, die sich im Grunde für jeden Kauf in der Welt der Technologie stellen kann, aber das macht sie nicht weniger passend, wenn wir über VR-Headsets sprechen – Sie müssen Ihr Budget festlegen!

Berechnen Sie, wie viel Sie gerne ausgeben würden, und das wird einen großen Beitrag zur Entscheidung leisten, welches Headset für Sie am besten geeignet ist. Dies gilt auch mehr für VR als für andere Bereiche, da die Hardware, mit der wir es zu tun haben, sehr teuer werden kann.

Und denken Sie daran, dass es nicht immer die teuerste Variante sein muss, denn mittlerweile gibt es jede Menge VR-Brillen, die zu einem relativ günstigen Preis erhältlich sind.

Möchten Sie drahtlos werden?

Eine große Frage zu VR-Headsets besteht darin, ob sie ein Kabel benötigen oder nicht – in den meisten Fällen müssen sie an einen PC oder eine Konsole angeschlossen werden, um zu funktionieren. Einige, wie die Oculus Quest 2, können mit reduzierten grafischen Fähigkeiten eigenständig arbeiten, können aber dennoch für angebundenen Spaß angeschlossen werden, wenn Sie einen Boost benötigen, was wohl das Beste aus beiden Welten ist.

Andere, wie die meisten HTC Vive-Headsets, können mit Zubehör, das etwas kostet und eine Weile dauern kann, um drahtlos zu arbeiten, umgebaut werden, aber wenn Sie dies tun, haben Sie erstaunliche Grafiken, ohne sich Gedanken über Kabel machen zu müssen. Wenn Sie VR schon einmal ausprobiert haben, sollten Sie sich vor dem Kauf für diesen Bereich entscheiden.

Ist die Auflösung der Schlüssel für Sie?

Eine weitere Schlüsselvariable zwischen verschiedenen VR-Headsets und tatsächlich eine der wichtigsten Möglichkeiten, den Unterschied zwischen ihnen zu erkennen, hängt davon ab, welche Auflösung sie Ihnen bieten können. Hier geht es um die Anzahl der Pixel in ihren Displays, so nah wie möglich an Ihren Augen, und je höher die Zahl, desto schärfer kann die Grafik aussehen.

Es ist jedoch nicht das A und O, also könnte es sein, dass Sie sich mehr darum kümmern, welche Spiele Sie spielen können, als genau, wie scharf sie dabei aussehen werden.

Wofür werden Sie VR verwenden?

Das führt zu unserem letzten Punkt – wozu wollen Sie ein VR-Headset? Es gibt viele erstaunliche Videos, die Sie in VR erkunden können, sowie brillante Produktivitätstools und Coworking Spaces, die Ihnen helfen, die Isolation zu bekämpfen. Natürlich gibt es auch eine ganze Welt des Spielens.

Es lohnt sich also herauszufinden, was Ihre Priorität ist, um das Headset auszuwählen, das Ihren Zielen am besten entspricht. Dies ist der sicherste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich eine auswählen, die nicht so ideal ist.

Mehr zu dieser Geschichte

Jedes Produkt in dieser Liste wurde in realen Situationen getestet, so wie Sie es in Ihrem täglichen Leben verwenden würden.

Das bedeutet, jedes VR-Headset ausgiebig zu verwenden, um sicherzustellen, dass wir es auf Herz und Nieren geprüft haben, nicht nur für Spiele, sondern auch für allgemeine Aufgaben und Benutzerfreundlichkeit. Wir denken immer auch an den Komfort, da viele Headsets auf dem Markt nicht über lange Strecken angenehm zu tragen sind.

VR ist seit Jahren ein Fachgebiet von Pocket-Lint, seit es eine Nischenidee war, die Lichtjahre davon entfernt war, das verbraucherfreundliche Produkt zu sein, das es heute ist. Wir haben sein Wachstum zu einer Mainstream-Option verfolgt und die ganze Zeit über Headsets überprüft und getestet, um eine Datenbank mit Vergleichen und Urteilen aufzubauen, auf die wir zurückgreifen können.

In den obigen Zusammenfassungen haben wir die Dinge kurz gehalten und Fachjargon und Zahlen vermieden. Wenn Sie sich jedoch zu einem VR-Headset-Test durchklicken , finden Sie detailliertere Aufschlüsselungen.

Wie immer gibt es auch viele Modelle, die wir in Betracht gezogen haben und die es in keinem unserer Einkaufsführer geschafft haben.

Schreiben von Chris Hall und Adrian Willings. Bearbeiten von Conor Allison.